Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf 27-Jähriger fährt Auto ohne Versicherungsschutz
Umland Burgdorf 27-Jähriger fährt Auto ohne Versicherungsschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:24 03.03.2019
Ohne Zulassung und Versicherung hat ein 27-Jähriger am Sonnabend sein Auto gesteuert. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Burgdorf

Einen 27-jährigen Autofahrer aus Celle hat die Polizei bei einer Kontrolle am Sonnabend gestoppt – und ihm die Weiterfahrt untersagt. Den Beamten fiel der Wagen gegen 20.20 Uhr auf der Bundesstraße 3 zwischen Hannover und Celle auf, weil er keine Kennzeichen hatte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten dann nach Aussage eines Polizeisprechers fest, dass das Fahrzeug weder zugelassen war noch einen Versicherungsschutz hatte. Deshalb musste derCeller seinen Wagen stehen lassen. Ihn erwarten nun ein Straf- und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Burgdorf finden Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Einen Schaden von 160 Euro hat am Freitag ein Taschendieb verursacht: Er entwendete einer 57-Jährigen beim Einkaufen am Ostlandring das Portemonnaie. Die Polizei sucht jetzt Zeugen für den Vorfall.

03.03.2019

„Das Geschäft läuft gut!“, so lautet die einhellige Meinung. Beim Bücher- und Spielzeugflohmarkt von Kindern für Kinder an der Astrid-Lindgren-Grundschule profitierten sowohl Kunden als auch Verkäufer.

03.03.2019

Er erzählt von schönen Königstöchtern, von Bösewichten und jungen Männern auf der Suche nach dem Glück – Märchenerzähler Michael O’ Farrell verzauberte das Publikum im Gemeindehaus von St. Pankratius.

03.03.2019