Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Ampelanlage auf B 188 aus – Autos stoßen zusammen
Umland Burgdorf

Burgdorf: Ampelanlage auf B 188 aus – Autos stoßen zusammen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 31.03.2020
Nach einem Zusammenstoß auf der Bundesstraße 188 in Höhe der Ausfahrt Burgdorf-Mitte muss die Polizei die Kreuzung absperren. Quelle: Tilo Wallrodt (Symbolbild)
Anzeige
Burgdorf

Auf der Ampelkreuzung Bundesstraße 188/Abfahrt Burgdorf Mitte ist es am Montagvormittag gegen 10.20 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier Personenwagen gekommen. Ein 37-Jähriger wollte, von Sorgensen kommend, mit seinem Mercedes-C-Klasse-Wagen die B 188 in Richtung Innenstadt überqueren. An der Kreuzung war zu diesem Zeitpunkt aber die Ampelanlage wegen des flächendeckenden Stromausfalls im Stadtgebiet außer Betrieb. Nur die gelbe Leuchte an den Ampeln blinkte, um Fahrzeugführer darauf aufmerksam zu machen, dass sie sich einer vorfahrtberechtigten Straße – in diesem Fall der B 188 – nähern.

Beide Fahrer unverletzt

Der 37-jährige Fahrer übersah beim Überqueren der Bundesstraße jedoch einen blauen VW Golf, mit dem eine 47-jährige Frau in Richtung Uetze unterwegs war. Die Fahrzeuge prallten aufeinander. Die Wucht war so stark, dass beide Autos abgeschleppt werden mussten. Sowohl der Unfallverursacher als auch die Golf-Fahrerin blieben laut Polizei unverletzt.

Anzeige

Aktuelle Berichte von Polizei und Feuerwehr in Burgdorf lesen Sie hier im Ticker

Lesen Sie auch

In Burgdorf startet die neue Woche mit flächendeckendem Stromausfall

Von Anette Wulf-Dettmer

Anzeige