Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Diebe entsorgen aufgebrochenen Zigarettenautomaten im Wald
Umland Burgdorf

Burgdorf: Aufgebrochener Zigarettenautomat liegt im Wald

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 25.11.2019
Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Schillerslage beobachtet? Quelle: Symbolbild
Schillerslage

Einen kompletten Zigarettenautomaten haben Unbekannte zwischen Freitag, 21 Uhr, und Sonntag, 9 Uhr, gestohlen – dieser befand sich nach Aussage einer Polizeisprecherin an der Hauswand einer ehemaligen Gaststätte in Schillerslage. Die Diebe bauten den Automaten ab und entsorgten ihn anschließend in einem Waldstück zwischen Schillerslage und Engensen. Dort fand ihn ein Passant, der die Polizei informierte.

Die Beamten stellten den Automaten sicher, den die Diebe auch aufgebrochen hatten. In der Nähe des Fundorts lagen zudem drei Schachteln Zigaretten und etwas Kleingeld. Zur Schadenshöhe macht die Polizei keine Angaben. Die Ermittler hoffen auf Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge an der Sprengerstraße oder im Waldstück aufgefallen sind. Sie sollten sich unter Telefon (05136) 88614115 melden.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr im Stadtgebiet Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Die Adventszeit naht – Mitarbeiter der Stadt haben darum am Montagvormittag eine 14 Meter hohe Tanne vor der St.-Pankratius-Kirche in Burgdorf aufgestellt. Der Weihnachtsbaum soll der Hingucker auf dem Weihnachsmarkt am kommenden Wochenende sein.

25.11.2019

Die Neue Schauburg in Burgdorf und die AboPlus-Aktion von HAZ und NP präsentieren am Mittwoch, 27. November, um 20 Uhr den Film „Die Super 8 Show“ von Thommi Baake. Wer an der Kinokasse die AboPlus-Karte vorzeigt, erhält 2 Euro Rabatt auf den Eintrittspreis.

25.11.2019

Die Stadt will einen Schulwegeplan aufstellen. Womöglich soll das im Rahmen eines ganzheitlichen Verkehrskonzepts geschehen. Dabei sollen möglichst viele Akteure mitreden und ihre Erfahrungen einfließen lassen.

25.11.2019