Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Bäckerei mit Café, Bistro und Eisdiele eröffnet in Südstadt
Umland Burgdorf Bäckerei mit Café, Bistro und Eisdiele eröffnet in Südstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 28.02.2019
Im früheren Schlecker-Markt am Depenauer Weg in der Südstadt eröffnet eine Bäckerei mit Café, Bistro und Eisdiele. „Extra Zeit“ soll das Geschäft heißen. Quelle: Joachim Dege
Burgdorf

Frische Brötchen am Morgen, einen Snack zur Mittagszeit, Eiskugeln zum Nachtisch sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag – alles das will Judith Tesch den Südstädtern fortan direkt vor der Haustür bieten. Am kommenden Sonnabend eröffnet die Lehrterin mit ihrem Geschäft „Extra Zeit“ im ehemaligen Schlecker-Markt am Depenauer Weg eine Bäckerei mit Café, Bistro und Eisdiele und beendet damit einen monatelangen Leerstand.

Zwei Quereinsteiger wagen die Selbstständigkeit

„Ladenmischkonzept“ nennen Judith Tesch und ihr Ehemann Waldemar Tesch ihr Geschäftsmodell Beide leben in Lehrte, sind gelernte Betriebswirte – und Quereinsteiger. Er zeichnet für alles Organisatorische im Betrieb verantwortlich. Sie will gegenüber den künftigen Kunden das Gesicht von „Extra Zeit“ sein. Es ist die erste Selbstständigkeit des Paars.

Beide hätten die Vision vom eigenen Laden seit 2015 schon in ihren Herzen bewegt. 2016 seien sie auf den leerstehenden, ehemaligen Schlecker-Markt in der Südstadt gestoßen, wo zuletzt ein „nebenAn“-Laden an mangelnder Akzeptanz gescheitert war. Die Teschs einigten sich mit Eigentürmer Jörg Garthoff, der selbst nicht in Burgdorf wohnt. Sie mieteten für ihr Geschäft eine 180 Quadratmeter große Fläche an, bauten diese um und richteten sie neu ein. Für alle Fälle haben sie die ehemalige „nebenAn“-Schlachterei als Lager und spätere Erweiterungsfläche gleich dazugemietet.

Brötchen liefert Bäckerei Klöpper aus Ahlten

An einer großen Verkaufstheke wollen Judith Tesch und ihre Mitarbeiter Backwaren verkaufen. Brot, Brötchen und Konditoreiwaren beziehen sie von der Bäckerei Klöpper im Lehrter Stadtteil Ahlten. Eine Eistheke am Fenster mit Schiebetür zum Gehweg hin ermöglicht den Verkauf der von einer italienischen Eismanufaktur in Hannover bezogenen Eiskugeln nach draußen. Im geschmackvoll eingerichteten Café-Bereich stehen Tische und Stühle im Lounge-Stil. Das Gastro-Angebot will Tesch bei schönem Wetter auf den Gehweg ausdehnen, der dann mit Stühlen, Tischen, Sonnenschirmen und Pflanztrögen zur Außenterrasse hergerichtet werden soll. Frühstücken am Morgen soll ebenso möglich sein im „Extra Zeit“ wie das Speisen im Bistro zur Mittagszeit.

Im früheren Schlecker-Markt am Depenauer Weg in der Südstadt eröffnet die Bäckerei mit Bistro Extra Zeit. Quelle: Joachim Dege

„Wir würden uns wünschen, dass die Menschen in der Südstadt unser Angebot annehmen und über die Straße zu uns kommen, anstatt erst ins Auto zu steigen“, sagt Gründerin Tesch, die als Zielgruppe nicht nur die unmittelbare Nachbarschaft im Auge hat, sondern auch auf Schüler der nahe gelegenen Berufsbildenden Schulen und des Gymnasiums hofft. „Wir geben alles – vom Kontakt zum Kunden bis zur Qualität unserer Waren“, lautet Teschs Versprechen.

„Extra Zeit“ öffnet am Sonnabend um 7 Uhr

Wenn die Teschs am Sonnabend, 2. März, um 7 Uhr ihren Laden aufsperren, dann stürzen sie sich zunächst mit drei auf Stundenbasis verpflichteten Teilzeitkräften ins Abenteuer Selbstständigkeit Auch die beiden Töchter, die noch die Schule besuchten, wollten mit anpacken, sagt Judith Tesch, die dringend weitere Mitarbeiter sucht: Koch, Küchenhilfe, Verkaufs- und Servicepersonal könnten in Vollzeit, Teilzeit und als Minijobber sofort anfangen, sagt die Gründerin, die deshalb bereits Kontakt mit der Arbeitgeberberatung des Jobcenters aufgenommen hat. Finde sich niemand, werde man sich der Dienste einer Zeitarbeitsfirma bedienen.

Im „extra Zeit“ herrscht eine gediegene Lounge-Atmosphäre.

Von Joachim Dege

Nach einem Streit zwischen zwei Autofahrern am Sonntag auf der Gartenstraße in Burgdorf lässt die Staatsanwaltschaft die Wohnung des einen Kontrahenten nach einer Waffe durchsuchen.

25.02.2019

DieKundgebung „Burgdorf steht auf“ am 23. Mai hat einen Hauptredner: Superintendentin Sabine Preuschoff konnte den Landtagspräsidenten a.D. für die Aufgabe gewinnen.

25.02.2019

Rasanten Irish Folk, gespickt mit humorig aufbereiteten Alltagsgeschichten aus Irland und Schottland, erwartet die Besucher eines Konzerts der Band Woodwind & Steel im Landgasthof Voltmer Mitte März.

28.02.2019