Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Baustelle: Region hängt Ehlershausen komplett von der B 3 ab
Umland Burgdorf

Burgdorf: Baustelle hängt Ehlershausen komplett von der B3 ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 11.10.2019
Die Tankstelle an der Bundesstraße 3 ist für die nächsten vier Wochen nur noch über den Ort zu erreichen, die Hauptzufahrt ist gesperrt. Quelle: Antje Bismark
Ehlershausen

Seit dieser Woche erneuern Arbeiter die Fahrbahndecke der Bundesstraße 3 zwischen der Kreisgrenze Celle und der Abfahrt Schillerslage – Autofahrer können die Strecke deshalb nur einspurig auf der Fahrbahn in Richtung Celle nutzen. Damit steht ihnen weder die Abfahrt in Ehlershausen noch in Ramlingen/Otze zur Verfügung. Das wirkt sich unter anderem auch auf die Shell-Tankstelle in Ehlershausen aus: Wer sie ansteuern möchte, muss einen weiten Umweg fahren.

Zudem fehlt Autofahrern, die aus Celle kommen, ein Hinweis auf die gesperrten Abfahrten, wie Wolfgang Winter kritisiert. „Wir mussten jetzt bis Schillerslage und dann in großem Bogen nach Hause fahren“, sagt er und fordert eine Beschilderung am Ortsausgang von Celle, damit Autofahrer frühzeitig auf die alte B 3 wechseln und von dort aus nach Ehlershausen und Ramlingen gelangen können. Andernfalls drohe ein kilometerlanger Umweg, der völlig unnötig sei.

Sanierung der Strecke kostet 3,7 Millionen Euro

Die Bauarbeiten hatten am 26. August begonnen und im ersten Abschnitt zu einer Sperrung der Richtungsfahrbahn nach Hannover und der Kreuzung Ehlershausen/Röhndamm geführt. „Mit der Sanierung lagen wir im Zeitplan, deshalb geht es jetzt auf der Gegenfahrbahn weiter“, sagt der zuständige Mitarbeiter der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Seinen Angaben zufolge befahren jeden Tag etwa 16.000 Fahrzeuge die Bundesstraße, deren Fahrbahn wegen der starken Nutzung bereits Durchbrüche und Spurrillen aufgewiesen habe. Er gibt die Kosten der Sanierung mit 3,7 Millionen Euro an.

Die Kreuzung zur Bundesstraße 3 bleibt noch für mindestens vier Wochen gesperrt. Quelle: Antje Bismark

Mit Blick auf die jetzt ausgeschilderte und von Autofahrern kritisierte Umleitung sagt er, diese „verkehrsbehördliche Anordnung“ habe die Region Hannover erstellt. Sie gelte für seine Behörde, und er empfehle Autofahrern, die ausgewiesene Strecke zu nutzen und sich nicht auf das Navigationsgerät zu verlassen. „Die Hinweistafeln haben wir entsprechend aufgestellt“, sagt der Sachbearbeiter und fügt hinzu, es sei nicht möglich, jede Eventualität auszuschildern.

Politiker fordern Nachbesserungen für die Tankstelle

Das gelte auch für die Zufahrt zur Tankstelle. „Wer sie erreichen möchte, muss bis Schillerslage und von dort aus nach Ramlingen und Ehlershausen fahren“, sagte er. Es gebe aus seiner Sicht weder die Möglichkeit, die Baustelle in diesem Bereich zu öffnen noch auf den offiziellen Schildern einen Hinweis anzubringen, wie die Tankstelle erreichbar sei. Dies habe die Behörde auch so kommuniziert.

Gleichwohl gibt es von dem Tankstellenbetreiber, der stellvertretenden Ortsbürgermeisterin Sonja Heyna und dem CDU-Regionsabgeordneten Oliver Brandt massive Kritik an dem Vorgehen. „Ich habe vollkommenes Unverständnis dafür, dass die Tankstelle für mindestens viereinhalb Wochen nicht über die B3 in Fahrtrichtung Hannover erreichbar sein wird“, schreibt Brandt an die Regionsverwaltung. „Auch wenn man im öffentlichen Dienst ein monatliches sorgenfreies Festeinkommen hat, sollte man nicht den Instinkt für die Sorgen und Nöte von Menschen verlieren, die in der freien Wirtschaft täglich ihr Einkommen verdienen müssen und deren Arbeitsplätze nicht sicher sind“, meint Brandt und fordert die Region auf, die Situation im Sinne des Tankstellen-Betreibers zu verbessern.

Lesen Sie dazu auch:

B3-Umleitungsschild schickt Autofahrer in die Irre

Zwischen Otze und Ehlershausen weisen Schilder Autofahrer auf die Umleitung hin. Quelle: Antje Bismark

Von Antje Bismark

Frühzeitig helfen, wenn der Verlust der Wohnung droht: Mit diesem Ziel besuchen Jessica Kind und Alryn Zarske vom Diakonieverband Hannover-Land jene Menschen, die aus Not ihre Miete nicht zahlen können. Sie wünschen sich, dass Betroffene sich schnell melden.

11.10.2019

Einmal im Monat treffen sich Freunde des Plattdeutschen in Burgdorf, um diese Sprache zu hören und zu sprechen – und das seit dem Jahr 2015. Die Idee hatte Paula Kusber, die selbst gern Platt snackt.

10.10.2019

Wie lässt sich ein Rollator bedienen? Welchen Einbruchschutz gibt es? Wie ernähren ich mich richtig im Alter? Darüber und über viele Alltagshelfer informiert am Sonntag, 13. Oktober, die Seniorenmesse in Burgdorf.

10.10.2019