Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Bewohnerin schlägt Einbrecher in die Flucht
Umland Burgdorf

Burgdorf: Bewohnerin schlägt Einbrecher in die Flucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 11.02.2020
Ein Einbrecher hat am Montagabend eine Burgdorferin erschreckt. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Auf frischer Tat hat am Montag zwischen 18.15 und 18.20 Uhr eine Hausbewohnerin am Stieglitzweg in Burgdorf einen Einbrecher ertappt: Der Mann hatte nach Aussage einer Polizeisprecherin das Grundstück des Einfamilienhauses betreten und die auf Kipp stehende Terrassentür aufgehebelt. Anschließend ging er ins Obergeschoss und schaute in mehrere Zimmer. Dabei traf er auf die Bewohnerin, die heftig aufschreckte und laut schrie. Daraufhin flüchtete der Unbekannte sofort und ohne ein Wort zu sagen.

Die Polizei hofft auf Zeugen, denen unbekannte Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum aufgefallen sind. Sie sollten sich unter Telefon (05136) 88614115 melden.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr im Stadtgebiet Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Ein 47 Jahre alter Autofahrer aus Celle hat bei einem Unfall in der Nacht zu Dienstag leichte Verletzungen erlitten. Wegen eisglatter Straße hatte er auf der Bundesstraße 3 zwischen Otze und Ehlershausen die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

11.02.2020

Vor 75 Jahren fielen Bomben auf Burgdorf und töteten 38 Menschen. Mit Andachten und einem Erinnerungsweg soll jetzt der Opfer des Krieges gedacht werden.

11.02.2020

Die Barockmusikspezialisten von 4 Times Baroque haben am Sonntagabend im Burgdorfer Schloss einen stürmischen Konzertauftritt hingelegt. Das Frankfurter Ensemble überzeugte mit Virtuosität und großartiger Technik. Das Publikum reagierte begeistert.

11.02.2020