Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Big Band Burgdorf lädt sich TVE Sehnde ein
Umland Burgdorf Big Band Burgdorf lädt sich TVE Sehnde ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 26.11.2018
Die Big Band Burgdorf spielt unter der Leitung von Joachim Hunold. Quelle: Sandra Köhler
Burgdorf

 „Bands in Concert“: Dazu hatte die Musikschule Ostkreis Hannover am Wochenende in die Aula des Burgdorfer Gymnasiums eingeladen. Zum Schluss gut 200 Besucher erlebten feinsten Bigband-Sound. Denn die Big Band Burgdorf unter der Leitung von Joachim Hunold war – nicht zuletzt ob ihres 30-jährigen Bestehens – glänzend aufgelegt. Druckvoll und spielfreudig begeisterte das Ensemble seine Fans mit vollem Sound und abwechslungsvollen Stücken. Vom funkigen „In the Stone“ von Earth, Wind & Fire über das swingende „Mr. Bojangles“, Herbie Hancocks „Watermelon Man“ bis hin zum rhythmisch vertrackten aber gleichermaßen mitreißenden „Ulla in Afrika“ ging es einmal durch die volle Bandbreite dessen, was eine Bigband so zu Gehör bringen kann. Als Sängerin fügte Anke Runge dem noch einen sehr feinen Akzent hinzu.

Das Jugendorchester des TVE Sehnde erlebt seine Premiere bei Bands in Concert in der Aula des Burgdorfer Gymnasiums. Quelle: Sandra Köhler

Für die Filmmusik hatte beim Jahreskonzert in 2017 mit den Youngstars Burgdorf das zweite Musikschulensemble verantwortlich gezeichnet. „Weil die sich aufgelöst haben, haben wir uns anderweitig umgeschaut“, sagte Hunold. Fündig geworden war er über Kommunengrenzen hinweg in Sehnde. Denn beim Sportverein TVE Sehnde wird bereits seit 60 Jahren musiziert. Und seit 25 Jahren gibt es dort das Blasorchester Sehnde. Dessen Nachwuchsschmiede, das Jugendorchester unter der Leitung von Arne Wulff, reiste an. Und spielte sich, unterhaltsam anmoderiert von Holger Kaufmann, mit Filmmusik von „Findet Nemo“ über ein Dschungelbuch-Medley bis hin zum Hip-Hop-Titel „thrift shop“ in die Herzen der Zuhörer.

Von Sandra Köhler

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer Andacht und einem Gedenkbuch wollen Realschule und Gymnasium den Schülern eine Möglichkeit geben, an die bei einem Unfall tödlich verletzte 16-Jährige zu erinnern.

26.11.2018

Wettkampf am Computer: Die TSV Burgdorf will E-Sport-Verein als neue Sparte unter seine Fittiche nehmen.

29.11.2018

Ein Requiem ist eine Totenmesse. Den Charakter einer solchen hatte das Benefiz-Konzert für die Paulus-Stiftung. Musiker und Besucher standen unter den Eindrücken des schrecklichen Unfalls am Freitag.

25.11.2018