Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf DRK organisiert erste Blutspende in diesem Jahr
Umland Burgdorf

Burgdorf: Blutspende am 13. Januar 2021 im DRK Aktiv-Treff

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:12 08.01.2021
Angesichts der steigenden Zahl an Kranken hofft das DRK Burgdorf auf viele Blutspender am 13. Januar. Quelle: Bernd Wüstneck (Symbolbild)
Anzeige
Burgdorf

Der DRK-Ortsverein lädt für Mittwoch, 13. Januar, zur Blutspende ein. Von 15.30 bis 19.30 Uhr steht das Team des Blutspendedienstes im Aktiv-Treff an der Wilhelmstraße 1b bereit. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Vorrat an Blutkonserven stark gesunken, sodass Blutspenden dringend benötigt werden. Spenden kann jeder Gesunde ab 18 Jahren. Wer spenden möchte, muss seinen Personalausweis mitbringen.

Das DRK weist darauf hin, dass wegen der Pandemie besondere Sicherheitsvorkehrungen gelten. Dazu zählen Temperaturmessung, Desinfektionsstation und Maskenpflicht für alle Beteiligte. Bei Bedarf werden Alltagsmasken verteilt. Zudem stünden die Liegen weit auseinander. Die Spender werden mit Getränken versorgt. Einen Imbiss gibt es nicht, jeder Spender erhält einen Einkaufsgutschein.

Von Antje Bismark