Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Defekte Geräte werden kostenlos repariert
Umland Burgdorf Defekte Geräte werden kostenlos repariert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 21.04.2019
Karl-Heinz Wöhler repariert einen Wecker. Quelle: Archiv/Friedrich-Wilhelm Schiller
Burgdorf

Karl-Heinz Wöhler drückt auf den Einschalter der Bohrmaschine, nickt zufrieden und sagt: „Prima, funktioniert wieder.“ Ganz unentgeltlich hat er das Werkzeug im Unverpackt-Laden repariert und damit den Besitzer glücklich gemacht. Menschen mit defekten Geräten und Ehrenamtliche, die handwerklich versiert sind, treffen sich immer am letzten Sonnabend im Monat im Bio-Laden an der Poststraße 8 zur Aktion „Reparieren im Schaufenster“. Von 10 bis 12 Uhr stehen jeweils drei Ehrenamtliche für technische Beratungen und Reparaturen zur Verfügung.

Repariert wird so ziemliches alles: Kinderhochstühle, Kaffeemaschinen, Bügeleisen, Küchenmaschinen, Staubsauger, Radios, Plattenspieler und Filmprojektoren. Auch mit Druckern und Nähmaschinen können Kunden des Bioladens gern vorbei kommen. Mitgebracht werden darf alles, was mit beiden Händen getragen werden kann. Lediglich E-Bikes werden nicht repariert. Schließlich befinden sich zwei Fahrradgeschäfte in unmittelbarer Nachbarschaft.

Die nächsten Termine „Reparieren im Schaufenster“ im „Unverpackt“-Laden an der Poststraße 8 sind am Sonnabend, 27. April, 25. Mai und 29. Juni, jeweils von 10 bis 12 Uhr. Beratung und Reparatur sind kostenlos.

Von Gabriele Gerner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwoch, 24. April, codiert die Polizei von 9 bis 12 Uhr wieder Fahrräder auf dem Wochenmarkt – die Buchstaben- und Zahlenkombination soll Diebe abschrecken und die Eigentümerermittlung nach einem Diebstahl erleichtern.

21.04.2019

Auf Ponys reiten und Hasen streicheln – für Kinder, aber auch für viele Erwachsene, ist der Pferde- und Hobbytiermarkt ein Fest der Sinne. Zu Beginn der Saison strömten zahlreiche Besucher auf den Platz.

21.04.2019

Eine alte Frau und ein alter Mann in Schmerz und Angst vereint, ein verletztes Kind mit Bandagen an Armen und Beinen und einem Luftballon in der Hand – diese Motive zeigen die Bilder des syrischen Malers Hussein Gire Pire in der Magdalenenkapelle.

20.04.2019