Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Dieb stiehlt drei Enten aus Gehege in Burgdorf
Umland Burgdorf

Burgdorf: Dieb stiehlt drei Enten aus Gehege

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 12.12.2019
Die Polizei sucht einen Entendieb. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Kein Diebstahl wie jeder andere: Aus einem privaten Vogelgehege auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses an der Kleiststraße hat ein Dieb drei Enten mitgehen lassen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei drang der Täter im Zeitraum von Dienstag, 7 Uhr, bis Mittwoch, 11 Uhr, in den Garten ein, in dem der 40 Jahre alte Eigentümer sechs der Vögel hielt. Hinterher fehlten zwei Laufenten sowie eine Sachsenente, bei der es sich um Sonderzüchtung mit blau-gelbem Farbeinschlag handelt. Ein weiteres Tier fand der Eigentümer leblos auf seinem Grundstück. Was hinter der Straftat steckt, gibt er Polizei Rätsel auf.

Die Ermittler hoffen auf die Hilfe möglicher Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen in dem Wohngebiet gemacht haben. Etwaige Hinweise, die zum Täter führen, nimmt die Polizei unter Telefon (05136) 88614115 entgegen.

Weitere Meldungen der Polizei und der Feuerwehr im Stadtgebiet von Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Von Joachim Dege

Das ist die Gelegenheit für einen Familienausflug: Im Stadthaus Burgdorf gibt es bei einer Börse Tausende von Modellbahnen und -autos zu bestaunen.

12.12.2019

Ein Traumjunge erweist sich als schwer traumatisierter Junge in „Dem Horizont so nah“, und in „Booksmart“ beschließen zwei brave Mädchen, all das nachzuholen, was sie im Leben bisher verpasst haben.

11.12.2019

In Burgdorf gibt es jetzt Kunst to go aus dem Automaten: Für 4 Euro können sich kunstaffine Passanten Am Brandende Unikate von mehr als 300 beteiligten Künstlern ziehen. Alle sechs Wochen wird nachgefüllt.

11.12.2019