Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Einbrecher nutzen unverschlossene Haustür
Umland Burgdorf

Burgdorf: Einbrecher nutzen unverschlossene Haustür

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 29.12.2019
Eine Gartenlaube an der Straße Am Kahlen Lehn konnten die Einbrecher nicht aufhebeln. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Mehrere Hundert Euro haben Einbrecher gestohlen, die am Freitag zwischen 15 und 20.15 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Uetzer Straße eingedrungen sind. Nach Aussage eines Polizeisprechers nutzten die Täter die Gelegenheit, dass die Eigentümer ihre Haustür nicht abgeschlossen hatten.

Zwischen Donnerstag, 19 Uhr, und Sonnabend, 16 Uhr, versuchten Unbekannte, in eine Gartenlaube an der Straße Am Kahlen Lehn einzubrechen. Sie hebelten zunächst an einem Holzfenster, das sie jedoch nicht öffnen konnten. Deshalb schlugen sie eine Glasscheibe ein – konnten aber nicht in das Gebäude einsteigen.

Die Ermittler hoffen auf Zeugen, denen in beiden Fällen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Sie sollten sich unter Telefon (05136) 88614115 bei der Polizei melden.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Mehr Besucher als in den Vorjahren sind über den mehrwöchigen Burgdorfer Weihnachtsmarkt gebummelt. Entsprechend positiv fällt das Fazit der Organisatoren, Wolfgang Jänisch und Stefan Dormeier, aus.

29.12.2019

Sie möchten doch noch etwas Feuerwerk oder Lebensmittel für das letzte Essen des Jahres kaufen? Diese Übersicht zeigt, wie die Supermärkte in Burgdorf zu Silvester geöffnet sind.

30.12.2019

Im Burgdorfer Holz hat zum zweiten Mal innerhalb einer Woche offenbar ein Wolf Schafe gerissen. Zwei Tiere starben, zwei weitere wurden verletzt. Die Jägerschaft Burgdorf appelliert inzwischen an Hundehalter, ihre Tiere bei Spaziergängen in dem Gebiet immer an der Leine zu führen.

28.12.2019