Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Einbruch in Einliegerwohnung scheitert
Umland Burgdorf Einbruch in Einliegerwohnung scheitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 12.04.2019
Die Polizei hofft, den Einbrecher mithilfe von Zeugen fassen zu können. Quelle: Symbolbild
Dachtmissen

Auf den Dörfern ist die soziale Kontrolle noch so groß, dass es dort kaum einmal zu Einbrüchen kommt. In Dachtmissen ist es jetzt aber doch geschehen. Am Donnerstagnachmittag zwischen 16 und 18.10 Uhr versuchte ein Unbekannter, in eine Einliegerwohnung an der Straße Am Vorwerk einzudringen. Die Straße liegt am Waldrand. Wie die Polizei mitteilt, machte sich der Täter an der Wohnungstür zu schaffen mit dem Ziel, diese aufzuhebeln. Die Tür hielt jedoch stand. Der Einbrecher türmte. Die Polizei hofft darauf, dass es Zeugen gibt, die etwas Verdächtiges beobachtet haben und bittet um etwaige Hinweise unter Telefon (05136) 88614115.

Weitere Meldungen der Polizei und der Feierwehr aus dem Stadtgebiet von Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Von Joachim Dege

90 Gästen kommen zum VIP-Schießen der Burgdorfer Schützengesellschaft. Jörg Neitzel und Walter Wundram treffen ins Schwarze.

11.04.2019

Das Planspiel „Pimp Your Town“ soll jungen Menschen Lust auf Demokratie machen. Der Schülervertreter Mikhail Kaiyanov fordert, dass die Stadt ein solchen Projekt auflegt, um Barrieren zur Politik abzubauen.

11.04.2019

Die Brieftaubenzüchter in Lehrte, Burgdorf und Uetze laden für Sonntag, 14. April, zum „Tag der Brieftaube“ ein. Bei dem bundesweiten Aktionstag öffnen die Züchter ihre Taubenschläge für Besucher.

11.04.2019