Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Erstmals mehr Geburten als Sterbefälle
Umland Burgdorf Erstmals mehr Geburten als Sterbefälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 02.07.2018
In Burgdorf werden wieder mehr Kinder geboren. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Burgdorf

Im Juni lag in der Stadt – erstmals seit Jahren – die Zahl der Geburten höher als die der Sterbefälle. Das hat jetzt das Bürgerbüro gemeldet. Demnach wurden 30 Babys geboren, deren Eltern in Burgdorf gemeldet sind. 29 Menschen starben. Im Mai lag die Zahl der Geburten bei 18, es starben 30 Burgdorfer. Im April standen 21 Geburten 40 Sterbefällen gegenüber. Im März wurden Burgdorfern zwar auch 30 Kinder geboren, aber es starben 44 Einwohner.

Ende Juni sind in der Stadt insgesamt 32603 Einwohner gemeldet gewesen, 26 mehr als Ende Mai. 1260 Frauen und Männer haben allerdings nur eine Nebenwohnung in der Stadt, diese Zahl ist konstant geblieben. Zusätzlich zu den 30 Babys haben sich 143 Menschen neu angemeldet, aber nur 118 haben die Stadt verlassen.

Von Anette Wulf-Dettmer