Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Burgdorfs Grüne wählen eine neue Doppelspitze
Umland Burgdorf

Burgdorf: Grüne wählen neue Doppelspitze

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 27.11.2019
Der Ortsverband der Grünen hat eine neue Doppelspitze gewählt: Maria Leykum und Jens Palandt sollen jetzt die Partei in Burgdorf führen. Quelle: Stefan Sauer
Burgdorf

Die Grünen in Burgdorf haben eine neue Parteiführung: Die pensionierte Lehrerin und Ehrenratsfrau Maria Leykum und der Ministerialbeamte Jens Palandt bilden die neue Doppelspitze. Ihre Vorgänger Sinja Münzberg und Fabian Heller waren in der jüngsten Mitgliederversammlung nicht erneut angetreten.

Münzberg, die als Kandidatin der Grünen bei der Bürgermeisterwahl im Mai beachtliche 16,5 Prozent der Stimmen geholt hatte, will sich nach Darstellung der Grünen auf ihr Mandat in der Regionsversammlung konzentrieren. Die Mitarbeiterin der Grünen-Landtagsfraktion stand deshalb bei der turnusmäßigen Vorstandswahl nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Auch Heller tritt zurück ins Glied. Er steht vor dem Abschluss seines Hochschulstudiums, das für ihn zurzeit Priorität habe.

Langjährige Ratsfrau und Leitender Ministerialrat

Richten sollen es fortan die langjährige Ratsfrau Maria Leykum und der Leitende Ministerialrat im Umweltministerium des Landes, Jens Palandt. Leykum ist ein Urgestein der Burgdorfer Grünen. Ihr Hauptanliegen war stets der Umweltschutz. Nach ihrem Ausscheiden aus dem Rat ernannte sie die Stadt 2017 zur Ehrenratsfrau. Palandt ist von Haus aus Ingenieur. Er arbeitet als Landesbeamter im Umweltministerium. Dort fungiert er als stellvertretender Leiter der Abteilung Energie und Klimaschutz, in der er das Referat Klimaschutz, Klimawandel, Nachhaltigkeit leitet.

Der neue Vorstand, in dem der alte und neue Schatzmeister Andreas Schellenberger für Kontinuität sorgt, will dem eigenen Anspruch nach neue Impulse für eine nachhaltige Stadtentwicklungspolitik setzen. Dabei will das Trio den Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und ökologische Anforderungen in den Blick nehmen. Auch die inhaltliche und organisatorische Vorbereitung auf die Kommunalwahl im Herbst 2021 wollen sich die neue Doppelspitze und Schellenberger gemeinsam vornehmen.

Von Joachim Dege

In der Grundschule Burgdorf stinken die Jungentoiletten zum Himmel, und das seit Jahren. Die Schulleitung ist verärgert und beklagt, dass die Stadt das Problem verschleppt. Die Stadtspitze reagiert und verspricht eine Sanierung für Sommer nächsten Jahres.

27.11.2019

Seit 30 Jahren lädt der Nikolausmarkt in Burgdorf-Ehlershausen zum Treff an der Martin-Luther-Kirche ein – in diesem Jahr öffnet er am Sonnabend, 30. November. Doch ohne die einstige Bäckerei-Inhaberin Katrin Thies gäbe es den Markt nicht.

27.11.2019

Ein lebendiger Adventskalender mit Märchenstunde, kleinen Konzerten und Schlemmereien soll in Burgdorf vorweihnachtliche Stimmung jenseits des Kommerz erzeugen. Das neue Projekt des Stadtmarketingvereins startet am 1. Dezember.

26.11.2019