Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Holzunterstand brennt aus ungeklärter Ursache
Umland Burgdorf Holzunterstand brennt aus ungeklärter Ursache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 24.04.2019
Die Feuerwehr hat am Dienstag einen brennenden Holzunterstand löschen müssen. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Einen brennenden Holzunterstand hat die Freiwillige Feuerwehr Burgdorf am Dienstag gegen 16 Uhr löschen müssen: Im Bereich Lippoldstraße/Geschwister-Scholl-Weg war nach Aussage einer Polizeisprecherin aus noch ungeklärter Ursache das Feuer ausgebrochen, die Flammen beschädigten die öffentlich zugängliche Hütte. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand nach Aussage von Ortsbrandmeister Florian Bethmann mit 17 Einsatzkräften.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sie bittet Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben, sich unter Telefon (05136) 88614115 zu melden.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht Einbrecher, die am Osterwochenende in eine Arztpraxis am Spittaplatz eingedrungen sind. Die Täter entwendeten Geld, die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

24.04.2019

Seit einem Jahr treffen sich gut 60 Senioren im Café Klönschnack – dem ehemaligen Aldi-Markt. Sie fühlen sich dort ebenso wohl wie die Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der Diakonie, die sie betreuen.

24.04.2019

„Glück auf, der Steiger kommt!“ lautet der Titel der Ausstellung im Stadtmuseum, die an die Bedeutung der Salz- und Erdölgewinnung in Burgdorf erinnert. Am Sonntag, 28. April, führt Horst Regenthal durch die Ausstellung.

26.04.2019