Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Jugendliche beim Marihuana-Rauchen auf Schulhof erwischt
Umland Burgdorf

Burgdorf: Jugendliche beim Marihuana-Rauchen auf Schulhof erwischt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 16.06.2019
Polizei fährt Streife in Burgdorf. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Während einer Streifenfahrt am Freitagabend sind Polizeibeamten gegen 22.15 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule I an der Hann. Neustadt in Burgdorf auf mehrere Jugendliche aufmerksam geworden. Die Polizisten stiegen aus, um die Gruppe zu kontrollieren. Dabei bemerkten sie den Geruch von Marihuana. Bei der Durchsuchung der jungen Leute fanden sie bei einem 18-Jährigem und einer 17-Jährigen eine geringe Menge der Droge und beschlagnahmten diese. Gegen die beiden Burgdorfer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln eingeleitet.

Von Anette Wulf-Dettmer

Die Polizei wurde am Sonnabend früh um 2.40 Uhr zu einer Gaststätte an der Klaukengasse gerufen. Dort war ein Mann bei einem Streit verletzt worden.

16.06.2019

Musik satt hat der Kulturverein Scena am Freitagabend in Burgdorf geboten. Viele folgten den Klängen vom Friedhof durch den Schlosspark bis in den Ratssaal.

16.06.2019

Pferde- und Hobbytiermarkt, Wochenmarkt, City-Samstag und Straßenmusikfestival: So kann der Einkauf in Burgdorf zum Erlebnis werden.

16.06.2019