Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Kulturverein Scena lädt zur Stummfilm-Matinee in die Neue Schauburg ein
Umland Burgdorf

Burgdorf: Kulturverein Scena lädt zur Stummfilm-Matinee in die Neue Schauburg ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
06:54 15.01.2020
"The Navigator" von Buster Keaton läuft am 26. Januar in der Stummfilm-Matinee in der Neuen Schauburg. Quelle: Privat
Anzeige
Burgdorf

Wer Lust auf ein Wiedersehen mit Buster Keaton hat, bekommt dazu Gelegenheit am Sonntag, 26. Januar, in einer Stummfilm-Matinee. Der Kulturverein Scena lädt dazu ein ins Lichtspielhaus Neue Schauburg an der Feldstraße, wo dann der Film „The Navigator“ über die Leinwand flimmert. Für den guten Ton am Klavier sorgt mit Richard Siedhoff ein bekannter Filmpianist.

„The Navigator“ ist eine Stummfilmkomödie von und mit Buster Keaton aus dem Jahr 1924 und gilt als Klassiker dieses Genres. Immerhin hatte Keaton mit dem Streifen so viel Erfolg, dass er den Durchbruch als Komiker schaffte und schon bald zu den beliebtesten Spaßmachern seiner Zeit zählte. Vor zwei Jahren wurde „The Navigator“ ins National Film Registry aufgenommen – ein Verzeichnis US-amerikanischer Filme, die als besonders erhaltenswert gelten.

Turbulente Ozeanfahrt mit Kannibalen und Küssen

Über den Film sei nur so viel verraten: Er spielt auf einem Ozeandampfer, auf den sich der weltfremde Millionärssohn Rollo ebenso verirrt hat wie die von ihm angebetete Reeder-Tochter Betsy. Die turbulente Schiffsfahrt hält für beide allerhand skurrile Ereignisse bereit, bis hin zu einer Begegnung mit Kannibalen. Am Ende kommt es, wie es kommen muss – zum Kuss.

Nun wäre die Stummfilm-Matinee wohl lediglich ein gewöhnlicher Kinobesuch, sorgte Scena nicht noch stets für live dargebotene Musikbegleitung. Auf solche Stummfilmvertonungen hat sich Richard Siedhoff spezialisiert, der die passende Musik zu mindestens 30 verschiedenen Streifen spielen kann und damit durch die gesamte Republik und die Schweiz tourt. Auch in Burgdorf ist er nicht zum ersten Mal zu Gast.

Karten gibt es an der Kinokasse. Erwachsene bezahlen 12 Euro, Kinder 5 Euro.

Lesen sie auch

Von Joachim Dege

Machbar ist vieles bei der fälligen Sanierung der Rathäuser in Burgdorf. Die Stadt kann sich nur nicht alles leisten. Jetzt muss die Politik abwägen. Dazu tagt der Ratsausschuss für Bauangelegenheiten am Dienstag, 21. Januar, ab 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses II.

14.01.2020

Risse in den Wänden, eine marode Elektroanlage, eine erneuerungsbedürftige Orgel: Gut 300.000 Euro investiert die St.-Pankratius-Gemeinde Burgdorf in die Sanierung der Kirche am Spittaplatz – die soll am 1. Juni beginnen.

14.01.2020

Der Schmacht nach Nikotin muss groß gewesen sein. In der Südstadt in Burgdorf haben Unbekannte am Wochenende versucht, einen Zigarettenautomaten zu sprengen. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

14.01.2020