Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Nabu-Experte erklärt, wie Obstbäume richtig gestutzt werden
Umland Burgdorf

Burgdorf Lehrte Uetze: Nabu-Experte erklärt, wie Obstbäume richtig gestutzt werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 27.01.2020
Die Bilder zeigen einen jungen Obstbaum vor und nach dem Schnitt. Quelle: privat
Burgdorf/Lehrte/Uetze

Herbst und Winter sind die Zeit, in der Bäume in der Regel geschnitten werden. Deshalb bietet der Naturschutzbund (Nabu) Burgdorf, Lehrte, Uetze am Donnerstag, 30. Januar, einen kostenlosen Vortrag an. Eckhard Munske aus Immensen wird erklären, warum ein Obstbaum überhaupt geschnitten werden muss, wann dafür der richtige Zeitpunkt und welches Werkzeug am besten geeignet ist. Die Zuhörer erfahren zudem, was ein Pflanz-, ein Erziehungs- und ein Erhaltungsschnitt ist.

Munske legt den Fokus bei seinen Erläuterungen auf die Gesunderhaltung der Bäume und nicht auf die Ertragssteigerung. Deshalb könnten die Bäume in privaten Gärten auch auf dieselbe Weise gepflegt werden wie auf Streuobstwiesen, so Nabu-Pressewartin Margret Schäfer.

Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Haus der Jugend an der Sorgenser Straße 30 in Burgdorf. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Von Anette Wulf-Dettmer

Im Burgdorfer Ortsteil Ehlershausen können ab Februar weitere 15 Krippen- und 25 Kindergartenkinder betreut werden. Möglich ist das durch den Aufbau eines Containermoduls, dessen Inneneinrichtung in dieser Woche fertiggestellt wird.

27.01.2020

Der Kilimandscharo in Tansania ist der höchste Berg Afrikas. Und er ist Sehnsuchtsort für Abenteurer. Das Kino Neue Schauburg in Burgdorf zeigt einen Dokumentarfilm über einen Vater und seinen Sohn, die das Abenteuer der Besteigung gemeinsam meistern.

27.01.2020

Am Marris-Mühlenweg in Burgdorfs Weststadt werden ab dieser Woche mehrere Bäume auf dem Grünstreifen gefällt. Die Mitarbeiter des Gärtnerbauhofs werden etwa zweieinhalb Wochen an der mehrere Hundert Meter langen Straße im Einsatz sein.

27.01.2020