Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Linienbus fährt einem Skoda ins Heck
Umland Burgdorf

Burgdorf: Linienbus fährt einem Skoda ins Heck

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 16.08.2019
Die Polizei such Unfallzeugen. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Nach Darstellung der Polizei wollte die 57 Jahre alte Fahrerin eines Skoda, die Richtung Bahnhof unterwegs war, nach rechts in die Schulstraße einbiegen. Sie bremste ihr Fahrzeug ab und der Bus fuhr auf. Dabei erlitt die Skoda-Fahrerin leichte Verletzungen. Sie musste ins Krankenhaus. Die Höhe des Schadens kann die Polizei noch nicht abschätzen. Allerdings seien beide Fahrzeuge nach dem Zusammenstoß noch fahrbereit gewesen. Warum die Busfahrerin nicht rechtzeitig bremste, ist unklar. Die Polizei hofft deshalb auf mögliche Zeugen, die die Karambolage beobachtet haben und bittet um Hinweise unter Telefon (05136) 88614115.

Von Joachim Dege

Während in Niedersachsen die Zahl der Landfrauen insgesamt zunimmt, verlieren in der Region Hannover viele Ortsvereine Mitglieder. Kreisverband und Ortsverein Burgdorf wollen sich dagegenstemmen.

16.08.2019

Gleich 16 neue Lehrkräfte haben zum Schuljahresbeginn ihren Dienst an der IGS Burgdorf angetreten, die jetzt einen neunten Jahrgang hat. Für manche ist es die erste Stelle, andere haben schon reichlich Berufserfahrung.

16.08.2019

Ein Autofahrer in Burgdorf verliert nach einem Insektenstich das Bewusstsein und die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto fährt weiter und stößt mit einer 13-jährigen Radfahrerin zusammen. Der Unfall geht glimpflich aus: Das Mädchen kommt mit leichten Verletzungen davon. Das Auto kommt an einem Baum zum Stehen.

15.08.2019