Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Ohne Fahrerlaubnis: Mini-Fahrerin verursacht Unfall in Dachtmissen
Umland Burgdorf

Burgdorf: Mini-Fahrerin ohne Fahrerlaubnis verursacht Unfall in Dachtmissen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 21.01.2021
Die Polizei ermittelt gegen eine 44 Jahre alte Frau aus Uetze wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.
Die Polizei ermittelt gegen eine 44 Jahre alte Frau aus Uetze wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Dachtmissen

Etwas zu sportlich ist eine 44 Jahre alte Frau aus Uetze mit ihrem grünen Mini am Dienstagnachmittag von einem Grundstück auf die Salzstraße gefahren und hat damit einen Unfall verursacht. Die Frau übersah einen auf der vorfahrtsberechtigten Ortsdurchfahrt herannahenden schwarzen BMW. Der 39 Jahre alte BMW-Fahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der Mann leichte Verletzungen zuzog. Der BMW war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit. Er musste abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass die Unfallverursacherin keine gültige Fahrerlaubnis besaß. Die 44-Jährige erwartet nun ein Strafverfahren.

Von Joachim Dege