Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Mit Termin und Maske: Sozialverband berät wieder persönlich
Umland Burgdorf

Burgdorf: Mit Termin und Maske: Sozialverband berät wieder persönlich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:51 23.04.2020
Hülya Altunat steht wieder im persönlichen Gespräch zur Verfügung - ab Montag allerdings mit Maske. Quelle: Lennart Helal
Anzeige
Burgdorf

Unter strengen Hygienevorgaben öffnet der Sozialverband Deutschland (SoVD) ab 27. April wieder sein Beratungszentrum an der Wilhelmstraße 3. Ratsuchende müssen nach Aussage von Hülya Altunok, Geschäftsstellenleiterin des SoVD-Beratungszentrums, telefonisch einen Termin vereinbaren und während des Gesprächs einen Mundschutz tragen. Die Einrichtung beendet damit ihre Corona-Zwangspause und reagiert auf den wachsenden Beratungsbedarf.

Kann ich bei Kurzarbeit dazuverdienen?

Die Mitglieder können sich nun wieder persönlich informieren über Fragen zu Rente, Pflege, Behinderung, Gesundheit, Hartz IV und Patientenverfügung sowie Vorsorgevollmacht. Parallel dazu geht die Hilfestellung per Telefon und E-Mail weiter. Wie formuliere ich eine Patientenverfügung? Habe ich Anspruch auf Wohngeld? Kann ich zum Kurzarbeitergeld Geld dazu verdienen? Diese und weitere Fragen beschäftigen Betroffene aufgrund der Corona-Krise momentan ganz besonders. Antworten darauf hat der SoVD. Im März hatte Niedersachsens größter Sozialverband aufgrund der derzeitigen Lage seine Beratung auf Telefon und E-Mail umgestellt.

Anzeige

Jetzt öffnet der SoVD in Burgdorf wieder seine Türen für persönliche Gespräche mit Ratsuchenden. „Im Vordergrund steht selbstverständlich die Gesundheit – die unserer Mitglieder und die unserer Kolleginnen und Kollegen“, sagt Altunok. „Für diejenigen, die gerade nicht zu uns in Beratungszentrum kommen können oder wollen, bieten wir natürlich weiterhin eine Beratung per Telefon oder E-Mail an. Auch so können wir Anträge stellen, Widerspruch einlegen oder Klage einreichen“, erläutert Altunok. Ihren Angaben zufolge können Interessierte einen Beratungstermin unter Telefon (0511) 65610720 oder per E-Mail unter info.burgdorf@sovd-nds.de vereinbaren.

Das tägliche HAZ Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Hannover täglich gegen 6 Uhr im E-Mail-Postfach.

Lesen Sie dazu

Coronavirus: Das sollten Sie gelesen haben

Von Antje Bismark

Anzeige