Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Pausewang-Schule: SPD verlangt Auskunft über Neubaupläne
Umland Burgdorf

Burgdorf: Pausewang-Schule - SPD verlangt Auskunft über Neubaupläne

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 31.05.2019
Der Eingangsbereich der Gudrun-Pausewang-Grundschule in der Südstadt. Quelle: Anette Wulf-Dettmer
Burgdorf

Auf den offenen Brief der Elternschaft der Gudrun-Pausewang-Grundschule (GPGS), die dringend einen Zeitplan für den versprochenen Neubau des Schulgebäudes anmahnt, hat jetzt Christiane Gersemann, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion, reagiert. Sie hat eine Anfrage an die Stadt gestellt.

Gersemann will wissen, ob die Wirtschaftlichkeitsprüfung aus dem Jahr 2011 tatsächlich ihre Gültigkeit verloren hat. Die Schulleiterin Dorit Steenken hatte auf Anfrage der Redaktion erklärt, dass die Stadt derzeit erneut prüfen lasse, ob eine Sanierung oder ein Neubau wirtschaftlicher sei. Sollte tatsächlich eine erneute Wirtschaftlichkeitsprüfung nötig sein, will die SPD-Ratsfrau von der Stadt wissen, wann mit einer solchen zu rechnen sei.

Außerdem verlangt Gersemann von der Stadt Auskunft zum städtebaulichen Entwurf für den Bauplatz des neuen Schulgebäudes. Dieser „sollte von der Stadtplanungsabteilung erarbeitet werden“, heißt es in der offiziellen Anfrage. Des Weitern fragt sie, welche konkreten Schritte von der Verwaltung geplant seien, um einen Austausch mit Schulleitung, Eltern und Schülerschaft aufrechtzuerhalten beziehungsweise zu intensivieren.

Im Namen des Schulelternrats und des Schulvorstands hatten Hilke Stelzer, Carolin Hofmann und Dörte Probst vor zehn Tagen gefordert, von der Stadt über die Planungsfortschritte für den GPGS-Neubau informiert und gemeinsam mit der Schulleitung in die Planungen einbezogen zu werden. „Die GPGS wird erneut hingehalten“, kritisieren sie.

Von Anette Wulf-Dettmer

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht nach einem Fahrradfahrer, der auf dem Gehsteig des Peiner Weges einen Fußgänger angefahren und dann das Weite gesucht hat.

31.05.2019

Unter Alkohol- und Drogeneinfluss hat ein Mann aus Uetze mit seinem nicht zugelassenen Audi auf der Gartenstraße in Burgdorf einen Unfall verursacht. Anschließend ergriff er die Flucht.

31.05.2019

Der Aufbau des Autokinos auf dem Schützenplatz in Burgdorf hat begonnen – und zwar früher als geplant. Deshalb sollten Autofahrer bereits am Freitagvormittag ihre Fahrzeuge dort nicht mehr abstellen.

03.06.2019