Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Polizei codiert Fahrräder auf dem Wochenmarkt
Umland Burgdorf Polizei codiert Fahrräder auf dem Wochenmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:57 21.04.2019
Am 24. April codiert die Polizei wieder Fahrräder auf dem Wochenmarkt. Quelle: Archiv
Burgdorf

Eine Registrierung von Fahrrädern bietet die Polizei Burgdorf am Mittwoch, 24. April, von 9 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt an. Die Beamten bringen einen Aufkleber am Fahrrad an, außerdem speichern die Beamten die Eigentümer- und Raddaten. Die Besitzer sollten den Ausweis und möglichst den Kaufbeleg mitbringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Außerdem können sich Radfahrer wieder rund um die Themen „Diebstahlschutz von Fahrrädern“ und „Sicher Fahrrad und Pedelec fahren“ informieren.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Auf Ponys reiten und Hasen streicheln – für Kinder, aber auch für viele Erwachsene, ist der Pferde- und Hobbytiermarkt ein Fest der Sinne. Zu Beginn der Saison strömten zahlreiche Besucher auf den Platz.

21.04.2019

Eine alte Frau und ein alter Mann in Schmerz und Angst vereint, ein verletztes Kind mit Bandagen an Armen und Beinen und einem Luftballon in der Hand – diese Motive zeigen die Bilder des syrischen Malers Hussein Gire Pire in der Magdalenenkapelle.

20.04.2019

Autofahrer dürfen den Rad-Schutzstreifen nur bei Begegnungsverkehr befahren – und nur, wenn sie keinen Radler gefährden. Darüber informiert ab Mittwoch eine Tafel, die die Polizei im Stadtgebiet aufstellt.

20.04.2019