Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Polizei findet Drogen bei randalierendem Mieter
Umland Burgdorf

Burgdorf: Polizei ermittelt wegen Drogen gegen Mann aus Ehlershausen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 02.02.2021
Die Polizeibeamten leiteten ein Strafverfahren ein.
Die Polizeibeamten leiteten ein Strafverfahren ein. Quelle: Friso Gentsch (Symbolbild)
Anzeige
Ehlershausen

Wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz muss sich jetzt ein 42 Jahre alter Mann aus Ehlershausen verantworten: Seine Vermieterin alarmierte am Montag gegen 17.40 Uhr die Polizei Burgdorf, weil sie in dem Haus an der Tilsiter Straße bemerkt hatte, dass der Mann randalierte. Die Besatzung eines Funkstreifenwagens fuhr deshalb nach Ehlershausen, traf den 42-Jährigen in der Wohnung an und befragte ihn zu den Vorfällen. Dabei sagte er aus, es habe lediglich einen Streit mit einem Freund gegeben, der aber bereits gegangen sei.

Während des Gesprächs hatte der Mann die Wohnungstür geöffnet, deshalb bemerkten die Polizeibeamten nach Aussage einer Sprecherin deutlichen Marihuanageruch. Sie kontrollierten die Räume und fanden anschließend eine geringe Menge Marihuana, sodass sie ein Strafverfahren einleiteten.

Von Antje Bismark