Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Polizei fasst Pärchen auf Diebestour
Umland Burgdorf Polizei fasst Pärchen auf Diebestour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 28.11.2018
Pärchen stiehlt in drei Einkaufsmärkten.
Pärchen stiehlt in drei Einkaufsmärkten. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Burgdorf

 Auf Diebestour ist am Dienstagnachmittag ein Pärchen in der Kernstadt gegangen: Zunächst beobachteten Mitarbeiter eines Drogeriemarktes gegen 13 Uhr, wie ein 37-jähriger Burgdorf und seine 19 Jahre alte Begleiterin mehrere Waren in einem Rucksack verstauten und dann das Geschäft verlassen wollten – ohne die Produkte bezahlen zu wollen. Die Mitarbeiter sprachen das Pärchen an, beide Beteiligten legten daraufhin einige Waren im Kassenbereich ab und flüchteten. Anschließend alarmierten die Angestellten die Polizei und zeigten auch Videoaufzeichnungen.

Daraufhin leitete die Polizei eine Fahndung ein, knapp zwei Stunden später brachte diese einen Erfolg: Eine Polizeibeamtin konnte die 19-Jährige in einem Supermarkt an der Marktstraße stellen. Sie hatte noch immer den Rucksack dabei, darin befanden sich Lebensmittel im Wert von 18 Euro. Den 37-Jährigen trafen die Ermittler vor dem Markt an, er führte zwei prall gefüllte Rucksäcke mit unterschiedlichen Waren mit sich.

Die Beamten stellten die Rucksäcke samt Inhalt sicher, sie nahmen das Duo mit zur Dienststelle und vernahmen es dort. Nach dem Ende der Vernehmung konnte das Paar die Dienststelle wieder verlassen – ohne Diebesgut. Unmittelbar nachdem es die Polizei verlassen hatte, suchten die Burgdorfer erneut einen Einkaufsmarkt an der Straße Vor dem Celler Tor auf. Sie entwendeten dort Fleisch für 5 Euro.

Die Ermittlungen der Polizei, vor allem zur Herkunft der Waren in den Rucksäcken, dauern an.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Burgdorf finden Sie hier im Polizeiticker.

Von Antje Bismark