Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Polizei stellt flüchtenden Randalierer
Umland Burgdorf

Burgdorf: Polizei stellt flüchtenden Randalierer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 07.07.2019
Wer kann der Polizei einen Hinweis auf den zweiten Randalierer geben? Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Zwei Randalierer haben am Sonnabend gegen 1 Uhr eine Lampe und zwei Mülleimer beschädigt, als sie im sogenannten Hansapark an der Marktstraße randalierten. Mehrere Zeugen beobachteten das Duo und alarmierten die Polizei. Als die Beamten eintrafen, flüchteten beide Personen, wie eine Polizeisprecherin sagte. Ihren Angaben zufolge konnte die Besatzung eines Funkstreifenwagens einen der Flüchtenden stellen. Der 17-Jährige sei den Beamten bereits bekannt, er habe sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert und noch keine Angaben zu seinem Komplizen gemacht. Er wurde im Laufe des Sonnabends an seine Mutter übergeben.

Die Ermittler hoffen auf Zeugen, die Hinweise zu dem anderen Täter geben können. Sie sollten sich unter Telefon (05136) 88614115 melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Burgdorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Antje Bismark

89 erfolgreiche Lehrlinge sind im Stadttheater Wunstorf freigesprochen worden. Sie hatten ihre Prüfungen bestanden. Die Festredner bescheinigten den jungen Handwerken beste Zukunftsaussichten.

07.07.2019

Das segelnde Klassenzimmer: Eine Burgdorfer Schülerin hat das elfte Schuljahr an Bord eines Zweimast-Schoners verbracht. Sieben Monate dauerte der 14.000-Seemeilen-Törn inklusive Sturm, Seekrankheit – und Tauchkurs in der Karibik.

07.07.2019

Manche kommen wöchentlich, für andere stellt der Gang zur DRK-Kleiderkammer eine Premiere dar: Für die HAZ-Reihe Ausprobiert arbeitet Redaktionsleiterin Antje Bismark eine Schicht mit – und begegnet dabei ganz unterschiedlichen Menschen.

12.07.2019