Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf 31-jähriger Autofahrer besitzt keinen Führerschein
Umland Burgdorf

Burgdorf: Polizei stoppt Autofahrer ohne Führerschein - Strafverfahren läuft

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 02.02.2021
Die Polizeibeamten stoppten den Mann an der Straße Vor dem Celler Tor.
Die Polizeibeamten stoppten den Mann an der Straße Vor dem Celler Tor. Quelle: Florian Gaertner (Symbolbild)
Anzeige
Burgdorf

Ohne einen gültigen Führerschein zu besitzen, hat ein 31 Jahre alter Mann aus Burgdorf am Montagabend einen grauen Opel Corsa gesteuert. Polizeibeamte stoppten den Wagen gegen 20.30 Uhr bei einer Verkehrskontrolle an der Straße Vor dem Celler Tor, wie eine Sprecherin sagte. Dabei konnte der Fahrer das entsprechende Dokument nicht vorweisen, sodass die Beamten ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den Mann einleiteten.

Von Antje Bismark