Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Polizei stoppt angetrunkenen Autofahrer
Umland Burgdorf

Burgdorf: Polizei stoppt angetrunkenen Autofahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 01.12.2019
Die Polizei hat bei einer Verkehrskontrolle einen angetrunkenen Autofahrer erwischt. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Einen betrunkenen Autofahrer hat die Polizei am Sonnabend gegen 23.20 Uhr auf der Hochbrücke bei einer Verkehrskontrolle gestoppt: Die Beamten hielten den Audi an und stellten fest, dass der 19-jährige Fahrer zuvor Alkohol konsumiert hatte. Die Überprüfung mit dem Alkomaten ergab einen Wert von 0,62 Promille. Deshalb leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen den Burgdorfer ein.

Weitere Meldungen zu Polizei- und Feuerwehreinsätzen finden Siehier in unserem Ticker.

Von Antje Bismark

Hunderte Besucher haben sich am Sonnabend zwischen Martin-Luther-Kirche und Gemeindehaus in Burgdorf-Ehlershausen gedrängt: Sie stimmten sich beim 30. Nikolausmarkt auf den Advent ein – mit Bewährtem und mit Neuem.

01.12.2019

Einen Sturz konnte der E-Bike-Fahrer vermeiden, doch verletzt wurde er dennoch: Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto am Sonnabend in Burgdorf ist ein 65-Jähriger ins Krankenhaus eingeliefert worden.

01.12.2019

Die Uetzer Freibadgenossenschaft plant, die Dächer in ihrem Bad zu sanieren, um darauf eine Fotovoltaikanlage zu installieren. Aber die Finanzierung ist noch nicht gesichert. Nur mit Zuschüssen kann die Genossenschaft ihr Vorhaben verwirklichen.

30.11.2019