Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Polizei stoppt Fahrer unter Drogeneinfluss
Umland Burgdorf

Burgdorf: Polizei stoppt bei Hülptingsen Fahrt unter Drogeneinfluss

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 20.04.2021
Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle hat die Polizei einen Autofahrer auf der B 188 bei Hülptingsen angehalten.
Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle hat die Polizei einen Autofahrer auf der B 188 bei Hülptingsen angehalten. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Hülptingsen

Bei Burgdorf-Hülptingsen hat die Besatzung eines Funkstreifenwagens der Polizei einen 25 Jahre alten Autofahrer erwischt, der unter Drogeneinfluss hinter dem Lenkrad eines grauen Ford Mondeo saß.

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hatten die Polizeibeamten den jungen Mann am Sonntag, 17. April, um 11.45 Uhr auf der Bundesstraße 188 angehalten. Er war von Uetze in Richtung Burgdorf gefahren. Bei der Kontrolle hatten die Beamten den Verdacht, dass der junge Mann Drogen konsumiert haben könnte. Er musste zur Blutprobe. Diese bestätigte die Vermutung. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Verfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss ein.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller