Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Bekiffter Autofahrer besitzt keinen Führerschein
Umland Burgdorf

Burgdorf: Polizei stoppt bekifften Autofahrer ohne Führerschein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 05.05.2021
Die Polizei stoppte den Mann an der Steinwedeler Straße.
Die Polizei stoppte den Mann an der Steinwedeler Straße. Quelle: Jonas Güttler/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Burgdorf

Gleich zwei Verfahren erwarten einen 29-Jährigen aus Burgdorf, den die Polizei am Dienstag gegen 18.20 Uhr an der Steinwedeler Straße gestoppt hat. Die Besatzung eines Funkstreifenwagens hielt den silberfarbenen Opel Corsa während einer Verkehrskontrolle an. Dabei stellte sich heraus, dass der 29-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Außerdem hatte er Drogen konsumiert, ehe er sich ans Steuer gesetzt hatte. Deshalb wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Beamten leiteten zudem ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

Von Antje Bismark