Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Autofahrer pustet bei Polizeikontrolle mehr als 3 Promille
Umland Burgdorf

Burgdorf: Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer in Ehlershausen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 12.10.2020
Der Mann musste nach dem Alkomat-Test eine Blutprobe abgeben. Quelle: imago/Action Pictures
Anzeige
Ehlershausen

Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr muss sich jetzt ein 39 Jahre alter Autofahrer verantworten. Der Mann fiel einer Autofahrerin am Sonntag gegen 19.15 Uhr auf, als er mit seinem weißen VW Passat in Schlangenlinien auf der Autobahn 37 in Richtung Celle unterwegs war. Die Frau alarmierte daraufhin die Polizei, eine Funkstreife suchte den Wagen und entdeckte ihn nach Aussage einer Polizeisprecherin schließlich in Höhe der Tankstelle im Bereich Ehlershausen.

Am Röhndamm konnten die Beamten den Passat stoppen. Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten, dass der 39-Jährige erheblich Alkohol konsumiert hatte. Er stimmte einem freiwilligen Test mit dem Alkomaten zu, der einen Atemalkoholwert von 3,24 Promille ergab. Deshalb musste er eine Blutprobe abgeben, zudem stellten die Polizisten die Fahrerlaubnis sicher.

Von Antje Bismark