Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Polizei sucht Kleintransporter-Fahrer nach Unfallflucht
Umland Burgdorf

Burgdorf: Polizei sucht Kleintransporter-Fahrer nach Unfallflucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 21.06.2020
Beim Versuch, dem Kleintransporter auszuweichen, prallte ein 27-Jähriger mit seinem Auto gegen ein Verkehrsschild. Quelle: picture alliance / Daniel Bockwo
Anzeige
Burgdorf

Ein Schaden von etwa 1000 Euro ist am Freitagabend bei einem Unfall in Burgdorf entstanden – der Verursacher flüchtete. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Nach Aussage eines Polizeisprechers war ein 27 Jahre alter Mann gegen 19.15 Uhr mit seinem Peugeot auf dem Ostlandring in Richtung Uetzer Straße unterwegs. Dabei kam ihm ein Kleintransporter mit offener Ladefläche und einem Anhänger frontal auf seiner Spur entgegen. Der 27-Jährige wich nach rechts aus, um eine Kollision zu verhindern. Dabei prallte er mit seinem Wagen gegen ein Verkehrsschild, bei dem Aufprall wurde der Peugeot beschädigt – der Fahrer blieb unverletzt. Der Fahrer des Kleintransporters entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Anzeige

Die Polizei hofft auf Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie sollten sich unter Telefon (0 51 36) 88 61 41 15 melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Burgdorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Antje Bismark

Anzeige