Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Selbsthilfegruppen bauen Brücken auf dem Spittaplatz
Umland Burgdorf

Burgdorf: Selbsthilfegruppen bauen Brücken auf dem Spittaplatz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 19.08.2019
Zum Rahmenprogramm des 27. Tags der Selbsthilfe auf dem Spittaplatz gehört wieder eine Tanzvorführung von Kindern aus der Tagesstätte Villa Mercedes. Quelle: Archiv
Burgdorf

Unter der Überschrift „Brücken bauen“ steht der 27. Tag der Selbsthilfe am Sonnabend, 31. August. Von 10 bis 14 Uhr stellen sich viele verschiedene Selbsthilfegruppen auf dem Spittaplatz vor.

„Oft ist die Betroffenheit von einer chronischen Krankheit, einer Behinderung oder einer anderen besonderen Lebenssituation die Grundlage für den Entschluss des Einzelnen, in einer der vielen Selbsthilfegruppen mitzuwirken“, sagt Ullrich Weber, Sprecher der Selbsthilfegruppen aus Burgdorf und Umgebung. Die Gruppen böten Halt, entwickelten gemeinschaftlich Problemlösungen, bildeten Hilfsnetze und bauten Brücken im Gemeinwesen. „Dadurch leisten sie einen erheblichen Beitrag zur Bewältigung persönlicher Probleme“, sagt Weber.

Wer Interesse hat, kann Kontakt aufnehmen

Die Veranstaltung gibt einen Einblick in die Vielfalt der Selbsthilfelandschaft in Burgdorf und Umgebung. Sie bietet denjenigen, die an Selbsthilfe interessiert sind, die Möglichkeit, Kontakt zu den Gruppen aufzunehmen.

Es gibt in diesem Jahr auch wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Dabei halten die Organisatoren an Bewährtem fest. So wird der Shantychor Graf Luckner singen. Jungen und Mädchen aus der Kindertagesstätte Villa Mercedes führen einen Tanz auf. Ein Glücksrad wird sich drehen. Außerdem bieten Helfer wieder ein Kinderschminken an.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

„Apollo 11“ heißt der Dokumentationsfilm, der die Mondlandung vor 50 Jahren auf der Kinoleinwand so nahbar macht wie nie zuvor. Die Neue Schauburg zeigt den Film als AboPlus-Aktion: Abonnenten erhalten beim Eintritt 2 Euro Rabatt.

19.08.2019

Das Hallenbad in Burgdorf bekommt in zwei Bauabschnitten in diesem und im nächsten Jahr eine nahezu komplett neue Technik. Wegen der Arbeiten bleibt das Bad voraussichtlich noch bis Mitte September geschlossen.

19.08.2019

Randalierer haben am zurückliegenden Wochenende die Fensterscheiben des Gartenmarktes an der Raiffeisenstraße eingeworfen. Die Polizei fragt: Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet?

19.08.2019