Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Skater verstoßen gegen Corona-Regeln
Umland Burgdorf

Burgdorf: Skater verstoßen gegen Corona-Regeln

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 24.02.2021
Jugendliche treffen sich gern auf der Skateranlage am Geschwister-Scholl-Weg.
Jugendliche treffen sich gern auf der Skateranlage am Geschwister-Scholl-Weg. Quelle: Joachim Dege (Archiv)
Anzeige
Burgdorf

Wer sich nicht an die aktuellen Corona-Kontaktbeschränkungen hält, muss in den sauren Apfel beißen und zur Strafe eben bezahlen. So geht es jetzt drei Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren, die verbotenerweise auf der Skateranlage am Geschwister-Scholl-Weg in der Weststadt zusammensaßen. Die Polizei traf das Trio am Dienstagnachmittag gegen 17.20 Uhr auf der Anlage an. Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass die Jugendlichen unterschiedlichen Haushalten angehören – eine Ordnungswidrigkeit.

Sieben-Tage-Inzidenzwert beträgt 73,0

Die Polizisten leiteten gegen jeden ein entsprechendes Verfahren ein und forderte die Jugendlichen auf, das Gelände getrennt zu verlassen. In Burgdorf sind am Mittwoch 52 Menschen mit dem Coronavirus infiziert gewesen, teilt die Region Hannover mit. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 73,0. Seit Ausbruch der Pandemie summiert sich die Zahl der Infizierten auf 633 Menschen im Stadtgebiet.

Von Joachim Dege