Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Schwitzen, trinken, baggern: So überstehen Bauarbeiter die Hitze
Umland Burgdorf

Burgdorf: So überstehen Bauarbeiter die Hitze

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 25.06.2019
Harald Haisch schwitzt in seinem Bagger, während er den Beton für die Kollegen an die Borde transportiert. Quelle: Antje Bismark
Burgdorf

„Viel trinken, viel Schatten“: Auf diese Formel bringt Thomas Wille seine Überlebensstrategie. Seit dem frühen Dienstagmorgen sitzt der Bauarbeiter in seinem Bagger auf der Schloßstraße, während sein Kollege Fabian Kauss den Graben für neue Wasserleitungen bearbeitet. „Wir haben um 7 Uhr angefangen, die ersten Stunden gehen gerade noch so“, sagt Wille und fügt hinzu, dass er und sein Kollege bis zum frühen Nachmittag durcharbeiten wollen. „Aber wenn die Hitze zu groß wird, verziehen wir uns für eine halbe Stunde in den Schatten oder holen eine Kugel Eis“, sagt er.

Bauarbeiter freuen sich über kühle Getränke von Anwohnern

Und sollte all das nicht reichen, dann brechen die Angestellten der Rohrleitungsfirma aus dem Landkreis Celle die Arbeit ab: „In dem Fall müssen wir nur unseren Bauleiter informieren, damit er Bescheid weiß“, sagt Wille. Für ihn habe die Gesundheit die höchste Priorität: „Niemandem ist geholfen, wenn wir wegen eines Sonnenstichs ausfallen.“ Immerhin, ergänzt Kauss, gebe es in zwei Wochen einen Hoffnungsschimmer: Dann gehen beide Bauarbeiter erst einmal in den Urlaub. Gebräunt dafür seien sie schon ausreichend: „Deshalb benötigen wir auch keine Sonnencreme“, sagt Kauss schmunzelnd und bis dahin freuen sie sich über die gekühlten Getränke, die ihnen Anwohner vorbeibringen.

„Gleich um halb sieben ging es los“

Auch die Bauarbeiter, die vor dem Schwarzen Herzog neue Bordsteine für den künftigen Weg setzen, haben an diesem Dienstag sehr zeitig begonnen: „Gleich um halb sieben ging es los“, sagt Vorarbeiter Fabian Strüver, spätestens um 14.30 Uhr tritt er mit seinen beiden Kollegen die Heimfahrt nach Walsrode an. Bis Ende des Monats werden die Arbeiten dauern, schätzt Strüver. Bis dahin heiße es schlicht durchhalten mit kurzen Pausen im Schatten und Getränken, die das Trio im Firmenwagen lagert.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hitze-Wetter in Deutschland: Tipps für die heißesten Tage des Jahres.

Sonnenstich und Hitzeschlag: Das ist zu tun.

Hitzewelle in Hannover: Das müssen Sie heute wissen.

Hitzefrei im Büro: Diese Rechte und Pflichten haben Arbeitnehmer.

Wie wird das Wetter in der Stadt und Region Hannover?

Von Antje Bismark

In der Aboplus-Aktion am Mittwoch, 26. Juni, bekommen Zuschauer jetzt die Chance, die Welt mit seinen Augen zu sehen. Mit dem Maler wandern sie über südfranzösische Felder voller verblühter Sonnenblumen, die wie dunkle Vogelscheuchen in den Himmel ragen, wir blicken in das flirrende Gelb von lichtdurchflutetem Laub.

27.06.2019

Das schmeckt nicht allen Uetzer Ratsmitgliedern: Die Gemeinde soll im nächsten Jahr 16.300 statt 3200 Euro an die AWO-Frauenberatungsstelle in Lehrte zahlen.

24.06.2019

Nachwuchssorgen – die quälen so manchen Schützenverein. Beim Festumzug der Schützen aus Burgdorf zeigt das Junggesellencorps indes bei bestem Sommerwetter eine Buggy-Parade, die ihresgleichen sucht.

26.06.2019