Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Sozialverband bietet Vortrag an: Was tun bei Demenz?
Umland Burgdorf

Burgdorf: SoVD organisiert Vortrag über Demenz-Erkrankung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 04.02.2020
Mit dem Thema Demenz beschäftigen sich die SoVD-Mitglieder in ihrer nächsten Versammlung. Quelle: dpa-Zentralbild
Burgdorf

Demenz – Was nun? Was tun“ heißt ein Vortrag, den die Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft Hannover, Theresia Urbons, am Mittwoch, 19. Februar, auf Einladung des SoVD hält. Die Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr im DRK Aktiv-Treff, Wilhelmstraße 1b.

Urbons erklärt zunächst das Krankheitsbild, dann wird sie Tipps zum Umgang mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind, geben. Sie zeigt die vielfältigen Hilfs -und Unterstützungsmöglichkeiten, um die Betreuung von erkrankten Angehörigen im häuslichen Bereich zu ermöglichen. „Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen brauchen Unterstützung von aufmerksamen Leuten, die nicht wegschauen, sondern mit Herz und Kraft dabei sind“, sagt Ilona Pickert vom SoVD, die die Veranstaltung organisiert. Dafür sei Wissen über die Erkrankung unabdingbar.

Zudem können die SoVD-Mitglieder an diesem Nachmittag die neue Geschäftsstellenleiterin der Kreisgeschäftsstelle Beratungszentrum Burgdorf, Hülya Altunok, kennenlernen. Die Teilnahme – inklusive Kaffeetrinken – kostet 6 Euro. Anmeldungen sind möglich per E-Mail picker.ilona@gmail.com und unter Telefon (0511)82 54 66.

Lesen Sie auch

Von Antje Bismark

Der Prozess nach einer Kneipenschlägerei im Juni vergangenen Jahres endet mit einem Freispruch für den Angeklagten. Dieser befand sich in einer Notwehrsituation und durfte sich mit einem Faustschlag gegen einen Angreifer wehren, urteilte jetzt das Amtsgericht Burgdorf.

04.02.2020

Er ist der Neue an der Spitze der Abteilung Familien und Kinder der Stadt Burgdorf: Thomas Peest. Als zweifacher Vater weiß der Rechtswissenschaftler nur zu gut, wie eine familienfreundliche Stadt aussieht – und was Burgdorf noch dafür tun muss.

03.02.2020

50 Millionen Menschen weltweit sahen sich das Musical „Cats“ auf der Bühne an. Jetzt gibt es das Werk als Film. Die Neue Schauburg in Burgdorf zeigt ihn als Abo-Plus-Aktion vergünstigt für Leser von HAZ und NP.

03.02.2020