Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Stadt fährt mit Senioren zur Süntelbuchen-Allee nach Bad Nenndorf
Umland Burgdorf

Burgdorf: Stadt fährt mit Senioren zur Süntelbuchen-Allee

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 09.07.2019
Eine ganz Allee mit bizarr geformten Süntelbuchen erwartet die Senioren in Bad Nenndorf. Quelle: privat
Anzeige
Burgdorf

Die Seniorenfahrt der Stadt Burgdorf führt in diesem Jahr nach Bad Nenndorf. Der Ausflug wird für Dienstag, 20. August, vorbereitet. In dem Staatsbad, das eingebettet zwischen dem Deister und den Bückebergen liegt, werden die Ausflügler aus Burgdorf den Kurpark mit seinen historischen Gebäuden und zahlreichen Wasserspielen besichtigten. Zudem ist ein Spaziergang unter den Kronen der markanten Süntelbuchenallee geplant.

Der Bus wird um 13.30 Uhr vom Schützenplatz aus Richtung Bad Nenndorf starten, wo bereits um 14.30 Uhr eine gemeinsame Kaffeetafel auf die Senioren wartet. Es besteht die Möglichkeit, bereits in Ehlershausen, Ramlingen und Otze zusteigen. Dafür sollten die Mitfahrer sich spätestens bis 13 Uhr an der Martin-Luther-Kirche und am Ratsweg in Ehlershausen, am Gasthof Voltmer in Ramlingen sowie in Otze an der Haltestelle Burgdorfer Straße am Friedhof einfinden. Die Rückkehr wird voraussichtlich gegen 18 Uhr sein.

Anzeige

Der Kostenbeitrag für die Senioren beträgt 8 Euro. Anmelden können sich Burgdorfer Bürger, die älter als 65 Jahre sind. Mitfahren dürfen auch jüngere Lebenspartner und Frührentner. Anmeldestellen sind das Bürgerbüro im Rathaus III Spittaplatz 4, das täglich am Vormittag geöffnet ist, sowie das Gemeindehaus in Ehlershausen an der Ramlinger Straße 25, Bürozeiten sind Dienstag von 9.30 bis 11.30 Uhr und Donnerstag von 16.30 bis 18 Uhr.

Von dt

Anzeige