Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Streit endet mit abgebrochenen Schneidezähnen
Umland Burgdorf

Burgdorf: Streit endet mit abgebrochenen Schneidezähnen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 16.06.2019
Mitten in der Nacht wird die Polizei zu einem Streit in Burgdorfs Altstadt gerufen. Quelle: Symbolbild (Uwe Dillenberg)
Burgdorf

Bei einem Streit in einer Gaststätte in der Klaukengasse in Burgdorfs Altstadt ist ein 33-jähriger Mann aus Burgdorf am Sonnabend um 2.40 Uhr verletzt worden. Ein 27-Jähriger, ebenfalls aus Burgdorf, hatte ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen, dabei brachen die Schneidezähne des 33-Jährigen ab. Der Mann wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Warum die beiden Männer in Streit geraten waren, konnte die Polizei am Sonntag noch nicht sagen. Die Ermittlungen laufen.

Weitere Meldungen von der Polizei und der Feuerwehr in der Stadt Burgdorf lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Anette Wulf-Dettmer

Musik satt hat der Kulturverein Scena am Freitagabend in Burgdorf geboten. Viele folgten den Klängen vom Friedhof durch den Schlosspark bis in den Ratssaal.

16.06.2019

Pferde- und Hobbytiermarkt, Wochenmarkt, City-Samstag und Straßenmusikfestival: So kann der Einkauf in Burgdorf zum Erlebnis werden.

16.06.2019

Die Lebenshilfe feiert ihren 50. Geburtstag und lädt die Burgdorfer zu einem großen Sommerfest ins Heilpädagogische Zentrum ein – und diese nehmen die Einladung am Sonnabend gern an.

19.06.2019