Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Katholische Gemeinde verzichtet bis 6. März auf Gottesdienste
Umland Burgdorf

Burgdorf/Uetze: Katholische Gemeinde verzichtet auf Gottesdienste 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 30.01.2021
In der katholischen St.-Nikolaus-Kirche soll es nach dem Willen der Gemeindeleitung bis einschließlich 6. März keine Gottesdienste geben.
In der katholischen St.-Nikolaus-Kirche soll es nach dem Willen der Gemeindeleitung bis einschließlich 6. März keine Gottesdienste geben. Quelle: Anette Wulf-Dettmer (Archiv)
Anzeige
Burgdorf/Uetze

Bis zum 6. März setzt die katholische St.-Nikolaus-Gemeinde ihre Gottesdienste sowohl in Burgdorf als auch in Uetze aus. Diesen Beschluss hätten die Gremien von Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand jetzt mit Blick auf die anhaltend hohen Inzidenzwerte in beiden Kommunen gefasst, teilt der Pressesprecher der Pfarrgemeinde, Wolfgang Obst, mit. „Wir haben uns diesen Beschluss, wie schon im November letzten Jahres, nicht leicht gemacht, weil wir wissen, wie wichtig für viele der sonntägliche Gottesdienst ist“, sagt Obst. Die Gemeinde nehme aber die Verantwortung gegenüber den Gemeindemitgliedern wahr. Unabhängig davon bleibe die St.-Nikolaus-Kirche, Im Langen Mühlenfeld 19, von 9 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.

Von Antje Bismark