Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Ein Leichtverletzter nach Unfall an der B 188
Umland Burgdorf

Burgdorf: Unfall an der B188 fordert Leichtverletzten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 07.05.2021
Nach dem Unfall waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit.
Nach dem Unfall waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. Quelle: Carsten Rehder/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Burgdorf

Leichte Verletzungen hat am Donnerstag ein 35 Jahre alter Autofahrer erlitten: Der Mann war nach Aussage einer Polizeisprecherin gegen 15.25 Uhr mit seinem Ford Mondeo unterwegs, als ihm ein 20-Jähriger aus Uetze mit seinem VW Passat die Vorfahrt nahm. Der Jüngere war demnach mit seinem Auto auf der Schillerslager Landstraße in Richtung Bundesstraße 188/Schillerslage unterwegs. Als er im Kreuzungsbereich nach links in die Auffahrt zur B 188 in Fahrtrichtung Uetze abbiegen wollte, übersah er den weißen Ford Mondeo, der ihm entgegenkam.

Die Fahrzeuge stießen zusammen und waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit, sodass sie abgeschleppt werden mussten. Der 35-Jährige verletzte sich bei dem Aufprall leicht, wie die Sprecherin sagte.

Von Antje Bismark