Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Zeugin vertreibt Randalierer am Feuerwehrgerätehaus
Umland Burgdorf

Burgdorf: Zeugin vertreibt Randalierer am Feuerwehrgerätehaus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 30.07.2020
Wer hat eine verdächtige Person an der Kapellenstraße beobachtet? Quelle: Kai Remmers (Symbolbild)
Anzeige
Otze

Auf frischer Tat hat eine Anwohnerin der Kapellenstraße in Otze in der Nacht zu Donnerstag einen Randalierer erwischt – der Täter konnte nach Aussage einer Polizeisprecherin unerkannt flüchten. Die Frau schreckte demnach gegen 1 Uhr auf, weil sie Geräusche am nahe gelegenen Feuerwehrgerätehaus hörte. Sie schaute nach und sah eine dunkel gekleidete Person, die daraufhin weglief. Aufgrund der Dunkelheit konnte sie den Täter nicht erkennen, sie bemerkte nur, dass er sich eine Kapuze über den Kopf gezogen hatte.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Anzeige

Die Zeugin kontrollierte daraufhin das Feuerwehrhaus und stellte zerstörte Scheiben an den Hallentoren fest, anschließend alarmierte sie die Polizei. Die Beamten registrierten bei der Tatortaufnahme zwei beschädigte Scheiben am rechten Hallentor und eine beschädigte Scheibe am mittleren Tor, Spuren für einen Einbruch hingegen fanden sich nicht. Deshalb ermittelt die Polizei nun wegen einer Sachbeschädigung. Die Polizisten hoffen auf Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Sie sollten sich unter Telefon (05136) 88614115 melden.

Von Antje Bismark