Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Zwei 18-Jährige steigen nachts ins Freibad ein
Umland Burgdorf

Burgdorf: Zwei 18-Jährige steigen nachts ins Freibad ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 28.07.2019
Das Freibad in Burgdorf ist in der Nacht zum Sonnabend das Ziel von zwei jungen Männern gewesen. Ob sie nur baden wollten oder anderes im Sinn hatten, ist nicht bekannt.
Das Freibad in Burgdorf ist in der Nacht zum Sonnabend das Ziel von zwei jungen Männern gewesen. Ob sie nur baden wollten oder anderes im Sinn hatten, ist nicht bekannt. Quelle: Stefan Heinze (Symbolbild)
Anzeige
Burgdorf

Der Besuch des Burgdorfer Freibads Am Nassen Berg zu nächtlicher Stunde hat für zwei 18-Jährige aus Hannover ein polizeiliches und möglicherweise sogar ein gerichtliches Nachspiel. Die beiden waren am Freitag gegen 23 Uhr über das Drehkreuz am Eingang des Freibads geklettert und auf das Gelände gelangt.

Dabei wurden sie von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes entdeckt. Dieser fackelte nicht lange, sondern verständigte sofort die Polizei. Die Beamten wiederum leiteten gegen die beiden Badbesucher ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch ein. Ob die jungen Männer sich nach dem extrem heißen Tag nur abkühlen wollten oder anderes im Sinn hatten, dazu macht die Polizei keine Angaben.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Burgdorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Anette Wulf-Dettmer