Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Das sind die aktuellen Filme in den Kinos in Burgdorf und Lehrte
Umland Burgdorf

Das sind die aktuellen Filme in den Kinos in Burgdorf und Lehrte 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:34 20.02.2020
Eine Szene aus dem südkoreanischen Film „Parasite“, den die Neue Schauburg in dieser Woche an drei Abenden zeigt. Quelle: Koch/dpa
Anzeige
Burgdorf/Lehrte

Die Neue Schauburg zeigt in der neuen Kinowoche sechs unterschiedliche Filme. Der Wochenfilm im Anderen Kino ist „Weathering with You“.

Weathering with You. Animationsfilm, Drama (ohne Altersangabe)

Der japanische Film greift auf ungewöhnliche Weise die Probleme des Klimawandels auf. Er erzählt die Geschichte des jungen Hodaka, der als Redakteur für ein okkultes Magazin bei Recherchen auf die junge Hina trifft, die mit ihrem Bruder ein fröhliches und solides Leben auf dem Land führt. Sie besitzt eine besondere Fähigkeit: Sie kann das Wetter kontrollieren. Kann sie helfen, den Dauerregen, der Japan seit Wochen überschwemmt, zu stoppen? Das Andere Kino in Lehrte zeigt den Film am Donnerstag in Orginalfassung mit deutschen Untertiteln, an den folgenden Vorführungstagen dann auf Deutsch.

Das Andere Kino Lehrte am Do um 20 Uhr als OMU, am Fr, Sa, Mo und Di um 20 Uhr.

Gelobt sei Gott. Drama (freigegeben ab 6 Jahre)

François Ozons Film verarbeitet die Ereignisse um den Missbrauchskandal in Lyon – und zwar tatsachengetreu, aber mit fiktionalen Personen. Das Andere Kino zeigt die belgisch-französische Produktion aus dem Jahr 2019 in seiner Reihe Filmkunst-Sonntag. Die Handlung: Alexandre lebt mit Frau und Kindern in Lyon. Eines Tages erfährt er per Zufall, dass der Priester, von dem er in seiner Pfadfinderzeit missbraucht wurde, immer noch mit Kindern arbeitet. Er beschließt zu handeln und bekommt bald Unterstützung von zwei weiteren Opfern, François und Emmanuel. Gegenseitig geben sie sich Kraft und kämpfen gemeinsam dafür, das Schweigen, das über ihrem Martyrium liegt, zu brechen. Ihr Widerstand formiert sich und wird zu einer Lawine, die am Ende nicht mehr aufzuhalten ist ...

Das Andere Kino Lehrte am So um 20 Uhr.

Parasite. Drama, Komödie, Thriller (freigegeben ab 16 Jahre)

Der südkoreanische Film „Parasite“ von Regisseur Bong Joon Ho hat eine Sensation geschafft. Er hat als erster nichtenglischsprachiger Streifen in der Kategorie „Bester Film“ den Oscar gewonnen. Insgesamt wurde die Kombination aus Sozialdrama, Komödie und Thriller mit vier Oscars ausgezeichnet: beste Regie, bester internationaler Film, bestes Originaldrehbuch und eben bester Film. Das Burgdorfer Kino zeigt „Parasite“ an drei Abenden. Darum geht es: Familie Kim ist ganz unten angekommen. Vater, Mutter, Sohn und Tochter hausen in einem grünlich-schummrigen Keller, kriechen für kostenloses W-LAN in jeden Winkel und sind sich für keinen Aushilfsjob zu schade. Erst als der Jüngste eine Anstellung als Nachhilfelehrer in der todschicken Villa der Familie Park antritt, steigen die Kims ein ins Karussell der Klassenkämpfe. Mit findigen Tricksereien, bemerkenswertem Talent und großem Mannschaftsgeist gelingt es ihnen, für ihre neuen Herrschaften unverzichtbar zu werden. Doch dann löst ein unerwarteter Zwischenfall eine Kette von Ereignissen aus, die so unvorhersehbar wie unfassbar sind.

Neue Schauburg Burgdorf am Do, Fr und Sa um 20 Uhr.

Das Geheime Leben der Bäume. Dokumentarfilm (ohne Altersangabe)

Nach dem gleichnamigen Bestseller kommt jetzt der Film über den Wald und seine Geheimnisse: Peter Wohlleben ist Förster und beobachtet das Leben in seinem Revier in der Gemeinde Wershofen genau – insbesondere das Phänomen von Bäumen, die auf geheimnisvolle Weise Verbindung haben. Auf Waldspaziergängen und Exkursionen zum ältesten Baum der Welt und zu Forstbetrieben in Kanada begibt sich Wohlleben auf die Suche nach Antworten, wie der Wald zu verstehen und zu retten ist.

Neue Schauburg Burgdorf am Fr und Sa um 17.15 Uhr sowie am So um 18.30 Uhr.

Cats. Musical (ohne Altersangaben)

Der Film verbinde Lloyd Webbers unvergleichliche Musik mit einem spektakulären Produktionsdesign, atemberaubender neuer Technologie und unterschiedlichen Tanzstilen zu einem Musicalereignis einer ganz neuen Generation, wirbt die Produktionsfirma. Unter der Leitung des vielfach preisgekrönten Choreografen Andy Blankenbuehler zeigt ein Weltklasseensemble von Tänzern klassisches Ballett und zeitgenössischen Tanz, Hip-Hop und Jazz Dance, Streetdance und Stepptanz. „Cats“ gehört zu den erfolgreichsten Musicals, die jemals auf den legendären Bühnen des Londoner West End und am Broadway gelaufen sind.

Neue Schauburg Burgdorf am Di um 20 Uhr.

Judy. Filmbiografie (ohne Altersangabe)

Die britische Hauptstadt fiebert im Winter 1968 den Auftritten von Showlegende Judy Garland entgegen. Die Premiere des Filmklassikers „Der Zauberer von Oz“, durch den sie weltberühmt wurde, ist bereits 30 Jahre her, und ihre Stimme mag ein wenig an Strahlkraft verloren haben – aber auf ihre Gabe für dramatische Inszenierungen kann sie noch immer zählen. Und auch ihr feiner Sinn für Humor und ihre Herzenswärme zeichnen sie aus wie keine andere, bei den Vorbereitungen der Show, bei Begegnungen mit Freunden und treu ergebenen Fans ebenso wie in den Auseinandersetzungen mit dem Management. Selbst ihr Traum von der einen großen Liebe scheint nach vier Ehen noch immer ungebrochen. Für die Darstellung des Weltstars hat Renée Zellweger in diesem Jahr den Oscar als beste Hauptdarstellerin bekommen.

Neue Schauburg Burgdorf am Mi um 17 Uhr.

The Peanut Butter Falcon. Komödie (freigegeben ab 12 Jahre)

Anrührend und humorvoll ist der Film um den Freiheitsdrang eines jungen Mannes mit Downsyndrom: Zwischen Zak und seinem Traum, Profiwrestler zu werden, steht vor allem seine Betreuerin Eleanor. Wegen seines Downsyndroms hat man den 22-Jährigen nämlich in ein Altenheim gesteckt, und von dort fortzukommen scheint aussichtslos. Doch eines Nachts schlägt Zaks große Stunde: Nur mit einer Unterhose bekleidet, gelingt ihm der Ausbruch, und trotz einiger Schwierigkeiten weiß Zak schon recht bald, dass er den Geruch der Freiheit kaum mehr missen mag. Als er den zwielichtigen Tyler trifft, der ebenfalls auf der Flucht ist, werden sie trotz aller Unterschiede zu Verbündeten ...

Neue Schauburg am Mi um 20 Uhr.

Vier zauberhafte Schwestern. Fantasy (ohne Alterseinschränkung)

Auch in dieser Woche zeigt das Burgdorfer Kino die Saga um die vier Schwestern, die mit ihren Zauberkräften die Elbenstaubquelle wieder zum Sprudeln bringen. Doch damit fängt der Ärger erst richtig an: Die böse Glenda will die Kraft der Quelle für ihre Zwecke nutzen.

Neue Schauburg Burgdorf am So um 16 Uhr.

Von Anette Wulf-Dettmer

Mit der Rettung von Schleiereulen fing alles an: Seit mehr als 40 Jahren setzt sich Erhard Zander aus Uetze-Hänigsen für den Naturschutz ein. Jetzt hat ihn der Naturschutzbund ausgezeichnet. Aber was treibt den 77-Jährigen eigentlich an?

19.02.2020

Er trieb die Fusion der Raiffeisengenossenschaft in Peine und Burgdorf voran und engagierte sich später als Vorsitzender im Eltzer Heimatverein – nun ist Wilhelm Möhle im Alter von 87 Jahren gestorben. Ehemalige Weggefährten erinnern an Möhles Verdienste.

19.02.2020

Brisantes Thema auf der Tagesordnung des Burgdorfer Rats: CDU-Ratsherr Mirco Zschoch steht nach lobenden Worten zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen in der Kritik. Am Donnerstag wird es auf Wunsch der Grünen zu einer aktuellen Aussprache kommen.

19.02.2020