Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auto rast ungebremst in Tankstelle
Umland Burgdorf Nachrichten Auto rast ungebremst in Tankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 01.06.2014
Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt. Quelle: privat
Ehlershausen

Ein Mitarbeiter der Tankstelle stand gerade hinter der Kasse, als um 15.45 Uhr der Mercedes in den Laden rauschte. Sein Kollege habe Glück gehabt, dass der Tresen fest im Boden verankert ist, sagte ein junger Mitarbeiter am frühen Abend. „Das hat ihn gerettet.“ Bis auf einen Schock blieb der Kassierer offenbar unverletzt.

In dem vollbesetzten Auto, das auf der B  3 in Richtung Hannover unterwegs war, saßen neben der Fahrerin noch drei weitere Frauen und ein Mann. Die Fahrerin lenkte ihren Wagen von der Bundesstraße auf die Einfahrt der Tankstelle, fuhr auf die zweite Tanksäule zu, hätte diese beinahe gestreift und landete schließlich im Tankstellenladen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden ein Element der Glasfront zerstört und der Kassentresen in den Laden geschoben. Im Auto wurde eine Person leicht verletzt.

Spektakulärer Unfall an der an der Bundesstraße 3 bei Burgdorf-Ehlershausen: Ungebremst ist die Fahrerin eines Mercedes in den Shop der Shell-Tankstelle gefahren.

Der Schaden ist so immens, dass der Pächter die Tankstelle schließen muss. „Jetzt hat erst einmal die Schadensbegrenzung oberste Priorität“, sagte der Pächter, der eine Nachtwache organisieren muss, damit niemand in den Tankshop gelangt. „Wir haben jetzt andere Sorgen. Wir müssen sehen, wie es hier weitergeht“, entschuldigte er sich, dass er keine weiteren Auskünfte geben wolle. Am frühen Abend stellte ein Mitarbeiter kleine Hütchen mit dem Hinweis „geschlossen“ auf den Tanksäulenzufahrten auf. Denn nach wie vor fuhren viele Autos vor, um zu tanken oder Zigaretten zu kaufen.

Ersten Erkenntnissen nach soll die Fahrerin nicht unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Ob sie das Gas- mit dem Bremspedal verwechselte oder ein technischer Defekt am Mercedes vorlag, war am Abend noch nicht geklärt.

Von Anette Wulf-Dettmer

Der Schillerslager Ortsrat will mehr Neubaugebiete und niedrige Windräder. Die Region Hannover will weniger Neubaugebiete und höhere Windräder. Da steht ein Konflikt ins Haus - es sei denn, die Stadt Burgdorf kann ihn verhindern.

28.05.2014

Die Stadt erwartet weder zusätzliche Kosten noch große Verkehrsprobleme durch die Pläne, die Berufsbildende Schule Burgdorf zum Zentrum für Mobilitätstechnik auszubauen. Das geht aus der Antwort der Stadt auf eine Anfrage der CDU im Rat hervor.

Norbert Korte 26.05.2014

Am Montag hat in Burgdorf eine noch nicht ausgewachsene Vogelspinne für Aufregung gesorgt. Das krabbelnde Tier war auf einem Balkon aufgetaucht und musste von der Feuerwehr eingefangen werden.

Tobias Morchner 29.05.2014