Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Biomarktkette Denn’s zieht nicht in Aldi-Filiale
Umland Burgdorf Nachrichten Biomarktkette Denn’s zieht nicht in Aldi-Filiale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 03.12.2017
Aldi hat den Mietvertrag für die Filiale an der oberen Marktstraße zum 31. Dezember 2017 gekündigt. Quelle: Anette Wulf-Dettmer
Anzeige
Burgdorf

 Denn’s, die inhabergeführte Biomarktkette mit Hauptsitz im bayrischen Töpen, wird keinen Laden in der oberen Marktstraße eröffnen. Im Mai hatte das Unternehmen sein Interesse bekundet, möglicherweise in die Räume der jetzigen Aldi-Filiale zu ziehen. Ein Grund für den Rückzieher könnte die Befürchtung des Inhabers sein, mit dem Geschäft zu wenig Umsatz zu machen. Denn dem Vernehmen nach soll der Umsatz in der Lehrter Denn’s-Filiale nicht die Erwartungen erfüllen.

Die Pläne von Aldi Nord haben sich hingegen nicht geändert. Der Lebensmitteldiscounter zieht zum 31. Dezember 2017 aus dem Erdgeschoss an der oberen Marktstraße aus. Nach der Absage ist der Eigentümer der Immobilie jetzt auf der Suche einem neuen Nachmieter. „Wir stehen mit dem Vermieter in engem Austausch“, sagt Burgdorfs Wirtschaftförderer Scholz. „Uns ist wichtig, dass dort eine Branche einzieht, die zur Gesamtstruktur der Innenstadtgeschäfte passt.“ 

Anzeige

Der Eigentümer aus Göttingen ist laut Scholz mit verschiedenen Nutzern im Gespräch. Unter anderem versuche er auch, einen anderen Anbieter von Bio-Lebensmitteln für das Geschäft mit einer Verkaufsfläche von mehr als 700 Quadratmetern zu gewinnen. Solch ein spezielles Angebot könne er sich durchaus als Ergänzung zu den vorhandenen Lebensmittelmärkten vorstellen, sagt Scholz. Ansonsten „könnten wir noch ein bisschen Textil in der Stadt gebrauchen, aber kein Schuhgeschäft und auch keinen Optiker oder Akustiker“.

Von Anette Wulf-Dettmer