Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unbekannter wirft Steine gegen Fensterscheiben
Umland Burgdorf Nachrichten Unbekannter wirft Steine gegen Fensterscheiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 31.03.2018
Wer hat den Steinewerfer am Dienstagnachmittag beobachtet? Quelle: Symbolbild
Anzeige
Burgdorf

 Mit Steinen hat ein Unbekannter am Dienstag zunächst die Fensterscheibe einer Zahnarztpraxis im Peiner Weg und anschließend die Scheibe eines Büros an der Schillerslager Straße eingeworfen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. 

Gegen 16.20 Uhr schreckte ein Knallgeräusch die Mitarbeiterinnen des Zahnarztes auf. Als sie diesem auf den Grund gingen, mussten sie feststellen, dass ein Unbekannter mit einem Steinwurf die äußere Scheibe der Verglasung zerstört hatte. Etwa 45 Minuten später bemerkte ein Passant an der Schillerslager Straße einen jungen Mann, der vor ihm ging. Ihm fiel kurze Zeit später eine Wurfbewegung auf, dann hörte er Glas klirren. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der junge Mann einen Stein gegen die Scheibe des Bürogebäudes geschleudert, diese wurde nach Aussage einer Polizeisprecherin zerstört. Ihre Angaben zufolge ging der mutmaßliche Täter von der Schillerslager Straße durch die Lüneburger Straße und den Magdalenenweg in Richtung Innenstadt. Dort verlor der Zeuge ihn aus den Augen.

Anzeige

ER beschreibt den Steinewerfer als etwa 30 Jahre alt und schlank. Er hatte braune Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke, Jeans und grauen Schuhen. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei unter Telefon (05136) 88614115 entgegen. 

Von Antje Bismark