Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wenn die Schlümpfe auf Roland Kaiser treffen
Umland Burgdorf Nachrichten Wenn die Schlümpfe auf Roland Kaiser treffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 27.09.2017
Eine Vertreterin der Dorfgemeinschaft verabschiedet Lina und Frieda. Quelle: Klenke
Ramlingen

Scheiß drauf, Malle ist nur einmal im Jahr!“, schallt es a cappella, während die Einheizer Atze und Kuddel die Gäste im Festzelt auf dem Sportplatz in Stimmung bringen. Der Song ist aus den Lautsprechern verklungen. Kein Grund für die Besucher des Dorfabends, ihren Gesang ebenfalls einzustellen. Im Gegenteil: Noch drei weitere Male grölen sie den Refrain des Partyhits. Im Festzelt herrscht Feierlaune. Einen Dorfabend stellt die Dorfgemeinschaft schließlich nur alle drei Jahre auf die Beine – umso mehr wollen die Ramlinger und Ehlershäuser Gäste ihn nutzen, das ist spürbar.

Eine besondere Ehre wird am Dorfabend acht Kindern zuteil: Sie tragen, angekündigt als „Erntekönige von morgen“, die neue Erntekrone ins Zelt und legen ihre Visionen zur Regentschaft offen: „Lade ich später mal den Bundespräsidenten oder den Papst ein?“, fragt ein möglicher Thronfolger. Logisch, welchen Liedvers Kinder, Publikum und Timo Nerbas am Klavier jedes Mal danach anstimmen: „Das alles und noch viel mehr würd‘ ich machen, wenn ich König von Ramling’n wär!“ Am Ende gesellt sich die amtierende Erntekönigin Hannelore I. dazu und tanzt auf dem Tisch. Danach auf dem Programm: Musik zum Mitschunkeln, zwei Gewinnspiele und die staccatoartige Choreografie einer Gruppe Bauarbeiter.

Seinen Höhepunkt erreicht das Programm beim Auftritt der „Stargäste“. Dabei imitieren Bürger bekannte Musikstars – in diesem Jahr mit dabei: Die Flippers, inszeniert von drei älteren Damen, die Schlümpfe, Modern Talking und die Spider Murphy Gang. Anna Neitzel und Egbert Maahs versetzen Ramlingen mit einer scharfen Choreografie zu „Warum hast du nicht nein gesagt?“ von Maite Kelly und Roland Kaiser in Ekstase. Zum Schluss füllt sich die Bühne nochmal mit allen Akteuren, die sich bei Konfettiregen und Andreas Bouranis „Auf uns“ ihren verdienten langen Schlussapplaus abholen, ehe es mit Tanzen für alle weitergeht.

Fotostrecke Burgdorf: Wenn die Schlümpfe auf Roland Kaiser treffen

Von Konstantin Klenke

Es war, als hätten alle nur auf ihn gewartet: Den Kartoffelmarkt Nummer 34, mit dem die Otzer Woche am Sonnabend ihren Höhepunkt erreicht. Mit reichlich kulinarischen Genüssen rund um die tolle Knolle. Und dem traditionellen Kartoffelschälwettbewerb, bei dem Sparschäler verpönt sind.

27.09.2017

Noch in diesem Jahr soll ein Planer ein Gesamtkonzept für die notwendige Erweiterung von Schule, Kita und Sporthalle am jetzigen Standort beginnen. „Es besteht die Übereinstimmung bei Politik und Verwaltung, dass alle Bereiche gemeinsam betrachtet werden müssen“, sagte Bürgermeister Alfred Baxmann.

Antje Bismark 15.10.2017

Auf eine ganz eigene Weise erobern die IGS-Schüler jetzt ihr Gebäude samt Pausenhof: Die Fünft- bis Siebtklässler nutzten die vergangenen drei Tage, um Räume, Wände, Flächen und Decken zu gestalten – und damit der Schule einen eigenen Stempel aufzudrücken.

Antje Bismark 25.09.2017