Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hotel und Verein helfen Kleinen Herzen
Umland Burgdorf Nachrichten Hotel und Verein helfen Kleinen Herzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 03.04.2014
Von Anette Wulf-Dettmer
Ira Thorsting zeigt, wie in etwa das Plakat aussehen soll, mit dem für die Aktion geworben wird, die auch Hotelmanager Wolfgang Selinger unterstützt. Quelle: Anette Wulf-Dettmer
Burgdorf

Dafür haben sich die Pferdeliebhaber der Hilfe eines kompetenten Partners versichert. Gemeinsam mit dem Sheraton-Hotel aus Hannover soll Geld für den Verein Kleine Herzen an der Medizinischen Hochschule (MHH) erwirtschaftet werden.

Hotelmanager Wolfgang Selinger erklärte in der Mitgliederversammlung des Pferdelands am Mittwochabend, dass die Hotelkette großen Wert auf soziales Engagement lege und sich seit vielen Jahren zum Beispiel für Unicef engagiere. Acht Mitarbeiter hätten sich sofort bereit erklärt, bei der Aktion auf dem Pferdemarkt zu helfen. „Diesen Einsatz leisten sie in ihrer Freizeit“, sagte Selinger, der im Juli ebenfalls hilft. „Das Hotel spendet Essen, in erster Linie Fingerfood, und Getränke. Und die Mitarbeiter verkaufen beides für den guten Zwecke.“

Bereits in den vergangenen zwei Jahren hatte sich das Pferdeland für die Kleinen Herzen ins Zeug gelegt und Glückshufeisen verkauft. Deshalb wird Hufschmied Matthias Straßner auch am 19. Juli wieder mit dabei sein. Der gesamte Erlös der gemeinsamen Aktion geht an die Kleinen Herzen. „Der Verein wiederum wird das Geld in den Ausbau eines Spielzimmers an der MHH stecken“, sagte dessen Vorsitzende Ira Thorsting. Der Verein werde für die Aktion auf dem Pferdemarkt die Werbetrommel rühren, versprach sie.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Da muss ein versierter Taschendieb am Werk gewesen sein: Ihre Geldbörse mit Papieren und rund 80 Euro ist einer 76-jährigen Kundin am Mittwoch beim Einkauf in einem Supermarkt an der Ecke Uetzer Straße/Ostlandring aus der Handtasche gefingert worden.

Norbert Korte 03.04.2014

Ortsvorsteher Dirk Schwerdtfeger wünscht sich, Neubürger in seinem Dorf fortan persönlich willkommen heißen zu dürfen. Er hat deshalb gegenüber der Stadt das Recht auf den Erstkontakt für sich reklamiert. Damit ist er beim Bürgermeister allerdings abgeblitzt.

Joachim Dege 02.04.2014

Bürgermeister Alfred Baxmann hat in einem Schreiben an den Stromnetzbetreiber Tennet auf eine Informationsveranstaltung zur geplanten SuedLink-Trasse auch in Burgdorf gedrungen.

Norbert Korte 02.04.2014