Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei befreit abgemagerte Hunde
Umland Burgdorf Nachrichten Polizei befreit abgemagerte Hunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 01.11.2013
Von Norbert Korte
Ein Teil der abgemagerten Hunde war in einem Autoanhänger untergebracht, der eigentlich nur für Transporte gedacht ist. Quelle: Norbert Korte
Burgdorf

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Anfangsverdachts einer Straftat gegen einen 44-jährigen Burgdorfer. Mitarbeiter des städtischen Bauhofes waren am Montag durch Hundegebell auf die zehn Schäferhunde und einen Rottweiler aufmerksam geworden, die nach Auskunft der Staatsanwaltschaft Hildesheim teils in Zwingern und teils in den Boxen eines Anhängers für den Hundetransport untergebracht waren. Dem Anschein nach hätten die Tiere schon eine ganze Woche in den engen Behausungen zubringen müssen.

Polizei befreit abgemagerte Hunde

Die Polizei und der Amtstierarzt der Region Hannover haben auf einem von der Osttangente kaum einsehbaren Gelände zwischen Tierheim und Kläranlage elf abgemagerte und nicht artgerecht gehaltene Hunde sowie ein Kaninchen sichergestellt.

Im Beisein von Dr. Michael Schimanski, dem Leiter des Teams Veterinärmedizin der Region, wurden die Hunde und das Kaninchen befreit und in Tierheime nach Langenhagen und Celle gebracht. Einer der Hunde soll erkrankt sein.

So viele Hunde auf einmal habe man bislang kaum sicherstellen müssen, sagt Regionssprecher Nils Meyer, nach dessen Worten bei der Aktion am Montag kein verantwortlicher Tierhalter auf dem rundum zugewachsenen Gelände angetroffen worden war. Inzwischen ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den 44-Jährigen, der das Gelände nutzt, wegen möglicher Verstöße gegen das Tierschutzgesetz.

Der Mann selbst habe bei der polizeilichen Vernehmung keine Angaben zur Herkunft der Hunde machen wollen, heißt es. Es spreche aber einiges dafür, dass er früher schon einmal andernorts als Züchter tätig war, hier von der Region aber bislang nicht die dafür notwendige Erlaubnis eingeholt hat.

Von Vorstrafen soll in diesem Zusammenhang nichts bekannt sein. Es gebe auch keine Anhaltspunkte dafür, dass die Tiere etwa für Hundekämpfe missbraucht werden sollten, betonen Region wie Staatsanwaltschaft auf Nachfrage. Tierschützer hatten entsprechende Befürchtungen geäußert, weil zusammen mit den Hunden ein Kaninchen auf dem Gelände gefunden wurde.

Der mit einem Tor und einer schweren Eisenkette gesicherte Platz, auf dem auch ein abgemeldetes Auto steht, grenzt direkt an das Vereinsgelände des Vereins für deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Burgdorf. Der 44-Jährige sei aber kein Mitglied, versicherte die Vorsitzende Christiane Pock.

Wenn der Sportverein Hertha Otze zur Showtime einlädt, darf die Männertanztruppe nicht fehlen. Am 16. November, bei der elften Tanzshow der Otzer, werden die sechs Sportler nach Musik aus dem Film „(T)Raumschiff Surprise“ tanzen.

Anette Wulf-Dettmer 30.10.2013

Wechsel an der Spitze des Golfclubs Burgdorf. Dieter S. Nordmann und Alfred Runge übernehmen die Führung des Vereins. Die Golfplatzerweiterung wird die Arbeit des Vorstands in den nächsten Monaten bestimmen.

Norbert Korte 29.10.2013

Mobbing ist an vielen Schulen leider an der Tagesordnung. Die Berufsbildenden Schulen Burgdorf (BBS) haben das Problem für sich erkannt. Prävention, Sozialtraining und Offenheit sollen Abhilfe schaffen.

28.10.2013