Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Teile Burgdorfs stundenlang ohne Strom
Umland Burgdorf Nachrichten Teile Burgdorfs stundenlang ohne Strom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 13.01.2017
Von Joachim Dege
Mit einer Verbindungsmuffe und Reparaturmanschetten haben Monteure den Schaden an den Erdkabeln behoben. Quelle: Dege
Anzeige
Burgdorf

Von dem Stromausfall betroffen waren nach Darstellung von Avacon-Sprecherin Kirsten Fricke mehr als 1000 Haushalte in der Nordstadt, in Teilen der Weststadt, im Gewerbegebiet Nordwest sowie in Schillerslage.

Betroffen war auch das Hallenfreibad. Dutzende Frühschwimmer standen dort im Morgengrauen vor verschlossenen Türen und mussten auf ihren Frühsport verzichten. Die Badeanstalt konnte den Betrieb erst gegen 14 Uhr wieder aufnehmen.
Der Fehler an den Erdkabeln war laut Avacon zwischen 1 und 2 Uhr in der Nacht aufgetreten. Dabei sei es zu einem Kurzschluss gekommen, sodass die Netzleitstelle in Salzgitter zunächst den Leitungsabschnitt zwischen Blücherstraße und Nassem Berg und später 17 Trafostationen in der Nord- und in der Weststadt abschalten musste.

Anzeige

Sieben Trafostationen gingen nach Umschaltungen auf andere Leitungen noch in der Nacht wieder ans Netz, weitere fünf am frühen Morgen. An fünf Trafostationen musste die Avacon vorübergehend Notstromaggregate aufstellen. Der Industriekunde Läufer allerdings konnte als Großabnehmer erst ab Mittag wieder mit Strom versorgt werden, sagte Fricke.

Die Stromkunden nahmen den Ausfall offenbar einigermaßen gelassen. Bei der Netzgesellschaft der Stadtwerke ging nach Angaben von Jens Zugehör am Vormittag lediglich eine E-Mail ein. Anrufe von Kunden habe es indessen keine gegeben.

Fotostrecke Burgdorf: Teile Burgdorfs stundenlang ohne Strom
Joachim Dege 12.01.2017
Antje Bismark 15.01.2017
Joachim Dege 11.01.2017